CLOPPENBURG Der Förderverein der Liebfrauenschule (ULF) in Cloppenburg habe im abgelaufenen Geschäftsjahr viel geleistet. Das betonte der Vorsitzende, Werner Blömer, in der Jahresbilanz und wies auf die Neugestaltung des Spielplatzes mit dem Aufbau einer Kletterspinne sowie die Installation einer runden Tischtennisplatte und einer Torwand hin.

Außerdem seien Karten für das Fach Erdkunde, ein Transportwagen mit Laptop und Beamer für den mobilen Einsatz im Klassenzimmer, Formelsammlungen für den Physikunterricht und acht Spielsätze für die neue Schach-AG gekauft worden. „Es sind gut angelegte Investitionen zum Wohle der Schüler“, lobte Schulleiter Peter Varelmann den Förderverein.

In der Mitgliederversammlung wurde auch gewählt. Neben dem Schulleiter, der automatisch Mitglied im Vorstand ist, wurden Werner Blömer (Höltinghausen) als Vorsitzender, Gabriela Faust als stellvertretende Vorsitzende und Marion Kallage als Kassenwartin (beide aus Cloppenburg) bestätigt. Nach sechs Jahren schied Marlies Behrens als Schriftführerin aus. Nachfolgerin wurde Andrea Göken aus Garrel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Förderverein ist auf über 300 Mitglieder angewachsen. „Wir werben weiter um Mitglieder, um die erfolgreiche Arbeit im Sinne der Schülerinnen und Schüler fortzusetzen“, versprach Varelmann. Um die Zahl der Mitglieder zu erhöhen, soll die Werbung verstärkt werden. Auf der Internetseite des ULF werden künftig das Protokoll der Mitgliederversammlung sowie die Satzung eingestellt. Eine Übersicht über die Tätigkeiten wird allen Schülern und Eltern ausgehändigt. Mitglieder zahlen derzeit einen Jahresbeitrag von mindestens 16 Euro.

www.ulf-clp.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.