BöSEL Der „Fischerkönig“ soll auf dem Fischerball gewürdigt werden. Sonntag findet die Delegiertenversammlung statt.

Von Wilfried Leser BÖSEL - Zur Generalversammlung der Ortsgruppe Bösel des Fischereivereins für den Bezirk der Friesoyther Wasseracht konnte noch einmal der scheidende Obmann Volker Krüger viele Mitglieder im Vereinslokal Bley begrüßen.

Bereits auf einer außerordentlichen Versammlung im November (die NWZ berichtete) war mit Dirk Mammen (Obmann), Sebastian Bley (Kasse), Bengt Funke (Schriftführer) und Christian Dudda und Marco Beeken (Jugendwarte) der neue Vorstand gewählt worden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einige Änderungen in der Vereinsarbeit der Ortsgruppe kündigte Mammen an. So will man einen Schwerpunkt auf die Jugendarbeit legen. Sie soll mehr gefördert und auch motiviert werden, sich stärker am Vereinsleben zu beteiligen. Die Vereinskassen für einzelne Bereiche des Vereins werden zusammen geführt und zentral – online – von Sebastian Bley geführt. Auf einen Festausschuss verzichtet der Verein, das Winterfest wird künftig vom Vorstand vorbereitet.

Beim Fischerball soll der „Fischerkönig“ stärker gewürdigt werden. Die Pokale für die schwersten Fänge sollen künftig nicht auf dem Fischerball sondern auf der Generalversammlung vergeben werden.

Der Lutzteich bleibt dem Verein für weitere fünf Jahre erhalten. In den Teichausschuss wurden Erich Göttmann, Andreas Kleymann, Hans Reinken, Alwin Vossmann und Falk Steigüber gewählt. Die Kasse werden künftig Klaus Matzke und Heinz-Gerd Thoben prüfen. Am Sonntag, 18. Februar, beginnt um 10 Uhr im Saal Bley die Delegiertenversammlung des Fischereivereins des Bezirks der Friesoyther Wasseracht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.