+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Olympia 2021 in Tokio
Gold für Julia Krajewski in der Vielseitigkeit

Gehlenberg/Neuvrees/eb – Es waren immerhin 30 Mitglieder, die der Vorsitzende des Männergesangvereins „Fidelitas“ Gehlenberg, Hans-Werner Kassens, bei der diesjährigen Generalversammlung im Saal Reiners begrüßen konnte. Sein besonderer Gruß galt dem neuen Präses Pater José, der mit herzlichem Beifall begrüßt wurde.

Chorleiter Karl Wekenborg stimmte daraufhin zwei Sängersprüche an, ehe Schriftführer Werner Rühländer das Protokoll der vorjährigen Generalversammlung verlas. Vier Sänger bzw. Fahnenträger des MGV, die aus Alters- oder Krankheitsgründen ihre Mitgliedschaft im Chor beendet haben, wurden nun zu Ehrensängern oder Ehrenfahnenträgern ernannt: Die Sänger Gerd Rühländer und Hermann Block sowie die Fahnenträger Heinrich Olliges und Otto Melchert erhielten aus den Händen des Vorsitzenden und des Chorleiters eine Urkunde überreicht.

Vorsitzender Hans-Werner Kassens berichtete im Anschluss daran über 21 Auftritte im Sängerjahr 2005/06. Chorleiter Wekenborg wies auf die verschiedenen anstehenden Aufgaben im Sängerjahr 2006/07 hin. Teilnehmen wird der Chor am Bundessängerfest in Sedelsberg am 20./21. Mai. Beim 175-jährigen Bestehen der Kirchengemeinde St. Prosper Gehlenberg wird sich der MGV ebenfalls beteiligen, ebenso beim Jubiläumsschützenfest in Neuvrees (100 Jahre), wo mit Hermann Rolfes wieder ein MGV-Sänger Schützenkönig ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Bericht des Kassenführers zeugte von einem sparsamen Wirtschaften bei den geringen Einnahmen des Chores. Danach bedankte sich Wahlleiter Hans-Willi Holtermann bei Vorstand und Chorleiter für die geleistete Arbeit im zurückliegenden Jahr. Er schlug die Wiederwahl des gesamten Vorstandes vor. Der 2. Vorsitzende Heinrich Breyer gab seinen im Vorjahr bereits angekündigten Rücktritt als 2. Vorsitzender bekannt. Der wiedergewählte Vorstand schlug mit Helmut Breyer einen neuen 2. Vorsitzenden vor, den die Versammlung auch einstimmig wählte. Heinrich Breyer arbeitet weiterhin im Vorstand mit. Als neue Kassenprüfer wurden Alfred Bröker und Heinz Bunning einstimmig berufen. Mit einem deftigen Kohlessen wurde der harmonische Abend noch einige Stunden fortgesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.