[SPITZMARKE]BöSEL BÖSEL/WL - Mit den Klängen der Bläsergruppe wurde die Frühjahrsversammlung des Hegerings Bösel eröffnet. Im Mittelpunkt stand der Streckenbericht, der von Hegeringleiter Dominik Hempen vorgelegt wurde.

Im vergangenen Jahr wurden fünf Stück Schwarzwild erlegt (Vorjahr zwei). Fallwild gab es beim weiblichen Rehwild zu melden. Von den 95 erlegten Stück Rehwild (Vorjahr 128) waren allein 33 Tiere Fallwild. 80 Rehböcke (davon 9 Fallwild) gegenüber 84 im Vorjahr wurden erlegt. Die weitere n Zahlen (in Klammern die Vorjahreszahlen): 403 Hasen (449), 312 Kaninchen (305), 123 Füchse (144), 25 Steinmarder (21), 6 Baummarder (5), 13 Iltis (17), 10 Große Wiesel (17), 8 Dachse (4), 872 Fasanen (755), 58 Rebhühner (66), 2549 Ringeltauben (3292), 725 Stockenten (703), 24 Krickenten (16), 42 Waldschnepfen (30), 2 Lachmöwen, 309 Rabenkrähen (278) und 137 Elstern (129).

„Unsere großen Veranstaltungen waren gut besucht“, so Hempen weiter. Das waren die Hubertusjagd, der Kohlgang und das Taubenschießen. Das Taubenschießen ergab einen Erlös von 725 Euro, die dem Arbeitskreis Tschernobyl gespendet wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Jägerschaft der Kreise Cloppenburg und Vechta plant den Bau eines Schießstandes auf dem ehemaligen Schießstand in Ahlhorn, teilte Schießobmann Dieter Zielinski in seinem Bericht mit.

„Beim Kurs Jugendsuche gab es gute Ergebnisse“, berichtete Hundeobmann Enno Ockenga. Am 3. Mai soll ein neuer Lehrgang für die Brauchbarkeitsprüfung beginnen. Erfreuliches konnte Bläserobmann Arnold Aumüller berichten. Beim Landeswettbewerb in Springe konnte die Goldene Huffesselspange erspielt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.