CLOPPENBURG Nach fünfmonatiger Fortbildung haben am Freitag elf Teilnehmerinnen des Seminars „Freizeit- und Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen“ in einer Feierstunde im Cloppenburger Bildungswerk ihre Zertifikate bekommen. Bei dieser Fortbildung handelt es sich um eine spezielle berufliche Qualifizierung, die sich an Beschäftigte über 45 Jahren richtet. Ausrichter waren das Bildungswerk und der Landes-Caritasverband im Auftrag der Agentur für Arbeit.

Erfolgreich abgeschlossen haben Ruth Deters (Damme), Gunda Essing (Drantum), Magda Krone (Lastrup), Karola Lüken (Geeste), Maria Märtens, Rita Wulfers (alle Cloppenburg), Waltraud Rape (Essen), Christel Offermann (Bad Essen), Theresia Ostrowski, Roswitha Reinhardt (alle Lindern) und Hilke Winkler-Heidemeyer (Lönin-gen). Sie erlernten unter anderem Grundlagen der Kommunikation vor dem Hintergrund der Bedürfnisse und der altersbedingten Veränderungen älterer Menschen. Biographiearbeit und die Stärkung des Selbstvertrauen waren weitere Stichwörter. Trainiert wurden auch die Planung der Beschäftigung und praktische Übungen zu Gesprächskreisen, Singgrup-pen, mentalem Training und sportlichen Aktivitäten.

Dieses Fortbildungsprogramm verfolgt das Ziel, das Interesse und die Bereitschaft der Arbeitgeber in Richtung Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stärken. Die Kosten der Qualifizierungsmaßnahme für die Seminarteilnehmerinnen hat die Vechtaer Agentur für Arbeit übernommen. Einen wichtigen Anteil hatte im Vorfeld bei der Planung und Ausgestaltung der Projektförderung der Weiterbildungsberater der Agentur für Arbeit Vechta, Diplom-Ökonom Matthias Jantos, der auf Wunsch der Betriebe nach einer eingehenden Betriebsbesichtigung eine Analyse des Weiterbildungsbedarfs vornimmt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.