NEUVREES Auf der Generalversammlung der Dorfgemeinschaft Neuvrees im Dorfgemeinschaftshaus wählten die Anwesenden gleich sieben neue Mitglieder in den aktiven Arbeitskreis. Grund dafür sind die anlaufenden Vorbereitungen auf das 225-jährige Bestehen der Ortschaft Neuvrees 2013.

Hierfür werde eine neue Dorfchronik erstellt, in der – wie schon in der Ausgabe aus dem Jahr 1988 – die Ortsgeschichte umfassend bis heute dargestellt werde, erläuterte der erste Vorsitzende, Friederich Breyer. Das Jubiläumsfest beginnt, so die Planungen, am Freitag, 26. Juli 2013, mit einem Heimatabend. Sonnabends folgt ein Jugendtanz und am Sonntag soll es einen großen Festumzug mit historischen Wagen und Gruppen geben. Im Frühjahr 2012 will man hierfür zur Absprache und Einteilung erstmals mit der Bevölkerung zusammenkommen.

Nach dem Kassenbericht bescheinigten die Kassenprüfer dem Geldverwalter Theo Thunert eine einwandfreie Buchführung. Vorstand und Kassenwart wurden einstimmig entlastet. Im Anschluss beschlossen die Anwesenden, den Jahresbeitrag auf nun zwölf Euro € zu erhöhen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im kommenden Jahr ist die Dorfgemeinschaft Ausrichter der Heimatvereinsfahrradtour Gehlenberg/Neuvrees und Neulorup. Ferner teilte Breyer mit, dass in Kürze an den beiden Ortseinfahrten am Altenend zwei Willkommensschilder mit dem Ortswappen aufgestellt werden.

Bei den anstehenden Wahlen wurden alle bisherigen Mitglieder wiedergewählt und zügig sieben weitere aufgenommen. Erster Vorsitzender bleibt demnach Friedrich Breyer, Kassenwart Theo Thunert und schriftlich hält Heiner Wilken auch weiterhin alle Vereinsbelange. Mit Hans Preuth, Hermann Eilermann, Saskia Eilermann, Kerstin Bruns, Erwin Breyer, Ludger Hodes und Wilfried Abeln erhöht sich die Zahl der Aktiven jetzt auf neunzehn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.