Cloppenburg Die Zahl der Kunden, die die Lebensmittelausgabe der Cloppenburger Tafel in Anspruch nehmen, ist gestiegen. So hat sich die Zahl der Bedarfsgemeinschaften von 430 auf nun 554 erhöht. Bedeutet: Etwa 630 Menschen beziehen dort ihre Lebensmittel, rund 40 Prozent davon sind Kinder. Das gab Tafel-Chef Elmar Dubber während der Mitgliederversammlung bekannt.

Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 97 Ausgabetage, an denen alle Besucher ausreichend versorgt werden konnten, so Dubber. Es habe genügend Lebensmittelspenden gegeben. Darüber hinaus kooperiert die Tafel mit Einrichtungen in Haselünne, Rhauderfehn, Löningen, Quakenbrück, Wildeshausen, Bremen und Lohne.

Gut gelaufen sind auch die Angebote für Kinder. Die Schwimmkurse in den Oster- und Herbstferien wurden gut angenommen, 41 Erstklässler konnten mit Schulranzen ausgestattet werden, und auch die Vermittlung von Nachhilfeunterricht funktionierte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Großen Dank sprach Dubber noch allen Ehrenamtlichen aus, bevor Schatzmeisterin Gabi Mehlfeld bekanntgeben konnte, dass der Verein einen Gewinn von 1000 Euro erwirtschaftet hat. Geld, das in Investitionen fließen soll. Unter anderem ist die Erweiterung der Toilettenbereiche geplant. Bei den Wahlen wurden Claus Schomakers als stellvertretender Vorsitzender und die beiden Beisitzer Annette Beuse und Edu Bäker wiedergewählt. Neue Schatzmeisterin wurde Maria Heier, Schriftführerin Brigitte Schröter. Gemeinsam präsentierte der Vorstand dann neue Plakate, mit denen für mehr Toleranz geworben werden soll.


     cloppenburger-tafel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.