Cloppenburg /Vechta Die Corona-Krise ist für viele Betriebe aus allen Branchen existenzgefährdend. Die Kurzarbeit ist ein wichtiges Instrument, um Unternehmen in schwierigen Situation zu unterstützen. Der Zugang zum Kurzarbeitergeld wurde aufgrund der Corona-Krise von der Bundesregierung erleichtert.

„Da viele Unternehmen im Oldenburger Münsterland glücklicherweise bisher wenige oder keine Erfahrungen mit der Kurzarbeit gemacht haben, ist der Informations- und Beratungsbedarf riesig“, sagt Tina Heliosch, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Vechta.

Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, können Betriebe unter www.arbeitsagentur.de/kurzarbeitergeld alle wichtigen Informationen zum Kurzarbeitergeld abrufen. Für weitergehende Fragen ist auch eine Beratung durch den gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit und der Jobcenter möglich. Da momentan der persönliche Kontakt mit dem Arbeitgeberservice nicht möglich ist, wurde der Telefonservice ausgebaut.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Aufgrund des hohen Andrangs kann es dennoch zu Einschränkungen kommen. Daher sollten Arbeitgeber ihre Ansprechpartner im Arbeitgeberservice direkt unter deren Durchwahlnummern anrufen“, empfiehlt Heliosch.

Die Kontaktdaten der Ansprechpartner für Betriebe aus dem Oldenburger Münsterland gibt es online unter www.arbeitsagentur.de/vor-ort/vechta/unternehmen.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.