Cloppenburg Cloppenburg dreht am Rad und verwandelt seine Innenstadt in ein Fahrradparadies: Unter dem Motto „Radtrends 2016“ laden die Cloppenburg Marketing (CM) und die hiesige Kaufmannschaft zum zweiten verkaufsoffenen Sonntag 2016 für den 3. April, 13 bis 18 Uhr, ein. Das vielseitige Programm stellten CM-Geschäftsführer Ludger Böckmann und dessen Mitarbeiterin Ines Hansemann am Dienstag bei einem Pressegespräch vor.

Insgesamt 21 Aussteller beteiligen sich an der Open-Air-Fahrradschau, die von zahlreichen Musikevents begleitet wird. Unter anderem treten in der Stadtmitte die Band Solid Tuesday, der Voices-Chor, Felix und die Rasselbande, die Nachwuchssängerinnen Alea Behrend und Jennifer Nölle sowie die „Coolen Hühner“, die „Sweet Ladies“ und die „Tanzmäuse“ der DJK Garrel auf. Höhepunkt ist wohl um 17 Uhr der Auftritt von Jana Deutsch, die jetzt bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ erneut eine Runde weitergekommen ist (die NWZ  berichtete).

Zudem macht das Kalkhoff-Eventfahrzeug in der Innenstadt Station. Kalkhoff ist eine Marke des in Cloppenburg ansässigen großen deutschen Fahrradherstellers Derby Cycle. Und auch der in Cloppenburg mit seinem Vertriebsbüro vertretene Hersteller Hercules präsentiert seine Modellpalette. Als hiesige Händler sind im Übrigen Moritz Willenborg und „Bertis Bike Shop“ bei den Radtrends vertreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Stand des Museumsdorfs Cloppenburg können historische Fahrräder zur Probe gefahren werden. Die Messdiener putzen Fahrräder für den guten Zweck.

Und auch für Kinder und Jugendliche wird jede Menge geboten: So tritt das Doc-Team gleich viermal mit seiner Bikeshow auf dem Bernay-Platz auf, darüber hinaus gibt es dort auch Spinning-Vorführungen. Ponyreiten beim Eberborgbrunnen und ein Kinderkarussell auf dem Parkplatz der Königsapotheke sorgen dafür, dass auch die Kleinsten nicht zu kurz kommen.

Mit von der Partie sind ferner die Kreisverkehrswacht, die Polizei und das Schutzengelprojekt: An ihren Ständen steht vor allem die Sicherheit im Verkehr im Vordergrund. Informationen über Radwanderrouten werden am Stand des Verbunds Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre verteilt, während sich so mancher wundern dürfte, was denn das Soestebad bei den Radtrends macht. Doch keine bange, auch hier geht es rund ums Zweirad: Die Wasserexperten von der Hagenstraße stellen die Trendsportart „Aquacycling“ vor.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.