NEUSCHARREL NEUSCHARREL/NF - Dank einer sorgfältigen Vorbereitung verlief die Jahreshauptversammlung der CDU-Senioren-Union des Stadtverbandes Friesoythe äußerst zügig und konnte bereits nach gut einer Stunde beendet werden. Vorsitzender Ernst Dierkes gab zunächst einen kurzen Rückblick über die Entwicklung der SU seit ihrer Gründung im Jahre 1996 durch Ingo-Maria Voss und bedauerte den Mitgliederschwund im Jahre 2004 infolge der Einführung von Mitgliedsbeiträgen auf zurzeit 67 Mitglieder.

In seinem Jahresrückblick verwies Ernst Dierkes auf eine Vielzahl recht unterschiedlicher Veranstaltungen, von denen die Flussfahrt mit der MS „Spitzhörn“ in Barßel zu den Höhepunkten zählte. Als Wahlleiter zur Neuwahl des Vorstandes fungierte der stellvertretende Vorsitzende des SU-Kreisverbandes Cloppenburg, Franz Almes. Unter seiner Leitung wurden Ernst Dierkes zum Vorsitzenden und Wolfram Koziolek zu seinem Stellvertreter einstimmig wiedergewählt. Neu war, dass das Amt des Schrift- und Kassenführers zusammengelegt wurde. Dafür wurde Ursula Koziolek einstimmig neu in den Vorstand gewählt.

Die Wahl der künftigen Beisitzer Josef Preut, Elisabeth Dierkes, Bernhard und Hedwig Münzebrock erfolgte auch einstimmig. Zu Delegierten für den Landesdelegiertentag Oldenburg-Niedersachsen wurden gewählt: Ernst Dierkes, Wolfram Koziolek, Josef Preut, Bernhard Münzebrock, Norbert Freisel, Heinrich Nienaber, Hans Timme, Hermann Eilers. Otto Wienken und Hubert Wreesmann. Für 2006 stellte der neue Vorstand ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm vor. Die nächste Zusammenkunft, der „Nikolaus-Treff“, findet am Dienstag, 6. Dezember, 15 Uhr, im Seniorentreff in der Meeschenstraße 21 statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.