Beverbruch Einstimmig haben die Teilnehmer der Jahresversammlung vom Bürgerverein Beverbruch (BVB) Norbert Budde zum 2. Vorsitzenden gewählt. Er ist damit Stellvertreter des Vorsitzenden Otto König, der nicht zur Wahl stand. Dem Vorstand des BVB (aktuell 119 Mitglieder) gehören neben Helga Bert (Schriftführerin), Christa Backhaus sowie Bernhard Fraas (Beisitzer) auch Andreas Meyer (Kassenführer) und Anne Breitenbach (Pressewartin) an. Sie wurden auf ihren Posten bestätigt.

König ließ auf der Versammlung das vergangene Jahr Revue passieren. Überrascht zeigt sich der Vorsitzende von dem sensationellen Erfolg der Sammelaktion für das geplante Denkmal „Gedenkstein zur Erinnerung an die Gründung Beverbruchs“, bestehend aus einer Skulptur und Klinkersteinen mit Namensprägungen. 140 Gedenksteine wurden bislang verkauft. „Damit setzen die Beverbrucher ein deutliches Zeichen für den guten Zusammenhalt im Dorf“, ist sich König sicher.

Mit dem Fundament des Denkmals wird jetzt begonnen, und die schon fertigen Steine mit Gravur werden am 22. März bei der Herrichtung der vom Vechtaer Künstler Albert Bocklage geschaffenen Skulptur von Ewald Crone und Ulli Rempe eingemauert. Die Einweihung des Kunstwerks soll nun am 27. April in Angriff genommen werden.

Besonders ans Herz legte der Vorsitzende den Mitgliedern den Heimatabend, der am 18. Oktober ansteht. Dann wird es Tänze, Sketche und vieles mehr geben. Anschließend wird im Saal Witte-König das 20-jährige Bestehen des BVB mit einem Festball gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.