HARKEBRüGGE Im Jahre 2005 wurde die Ortschaft Harkebrügge in der Gemeinde Barßel beim Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ zum schönsten Dorf im Landkreis Cloppenburg gekürt. Über drei Jahre zierte die entsprechende Siegerstele bei der Pfarrkirche St. Marien das „Golddorf“. Im vergangenen Jahr wanderte die Stele in das neue Siegerdorf Lodbergen.

Als bleibende Erinnerung an den großartigen Erfolg errichtete jetzt der Aktiv-Kreis Harkebrügge an der gleichen Stelle eine eigene „Dorfstelle“ mit eingemauerter Bronzetafel. Die Grundsteinlegung erfolgte nun im Beisein von Landrat Hans Eveslage sowie dem stellvertretenden Bürgermeister Steffen Haak.

„Die gemauerte Stele mit Sandsteinabdeckung ist rund 2,30 Meter hoch“, sagte der Vorsitzende des Aktiv-Kreises Georg Eilers. Die Vorderseite ziert eine Bronzetafel mit der Aufschrift „Unser Dorf hat Zukunft 2005 – Harkebrügge“. Auf der Rückseite gibt es für Interessierte reichlich Informationen über die Platzierungen der Dorfgemeinschaft Harkebrügge in den vergangenen Jahren. Finanzielle Unterstützung zu diesem Projekt leistet die Regionalstiftung Cloppenburg der Landessparkasse zu Oldenburg mit 1200 Euro. Die Maurerarbeiten erledigt Dorfmitglied Frank Cordes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die Fläche um die „Dorfstele“ wird neu gestaltet. Dafür sorgt die Firma Garten- und Landschaftsbau Block aus Harkebrügge. „Es wird drei zugeschnittene Felder geben, die mit Eiben bepflanzt werden und als Quadratur angelegt sind. Die Eiben sind unterschiedlich hoch und das ist das Besondere daran“, sagt Planer Heinrich Block. Die Höhe der Pflanzen richtet sich symbolisch nach den Platzierungen, die Harkebrügge in den vergangenen Jahren beim Kreiswettbewerb erreicht hat.

Die offizielle Enthüllung der Dorfstele soll am Sonnabend, 23. Mai, ab 16 Uhr stattfinden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.