BöSEL BÖSEL/SL - Eugen Weimann heißt der neue zweite Vorsitzende des Bürgerschützenvereins Bösel. Er wurde einstimmig auf der gut besuchten Generalversammlung gewählt. Damit ist dieser Posten nach einjähriger Vakanz wieder besetzt.

Vorsitzender Olaf Müller blickte auf ein erfolgreiches Schützenjahr zurück. Höhepunkt war erneut das Schützenfest. Das Schützenvolk wird von der Kompanie Osterloh regiert, die sowohl den König, den Kaiser als auch den Kinderkönig stellt. Beim Schützenball im November wurde Gerd Assies zum Schützen des Jahres geehrt.

Einen ausführlichen Schießbericht gab Schießmeister Martin Oltmann. Für die Sportschützenabteilung konnte Sportleiter Hans Vogelsang auf ein gutes Jahr zurückblicken. Sowohl bei den Bezirks- als auch bei den Landesmeisterschaften gab es reichlich Medaillen für die Böseler Sportschützen. Auch bei den Deutschen Meisterschaften in München war der Verein vertreten. Vereinsmitglied Kerstin Vogelsang wurde beim DSB-Pokal Dritte im Freihand-Wettbewerb. Sie wurde außerdem Landesprinzessin des Nordwestdeutschen Schützenbundes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neu gegründet wurde eine Biathlongruppe unter der Leitung von Torsten Schwalm. Höhepunkt war im Herbst das gut besuchte Schießsportevent in der Schützenhalle aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Böseler Sportschützenabteilung.

Eine vorgeschlagene Satzungsänderung, nach der die bisher beitragsfreien Mitglieder, die älter als 65 Jahre alt sind, künftig mit einem geringen Beitrag belastet werden sollten, ist vertagt worden, da einige Mitglieder Einwendungen dagegen machten.

Das Schützenfest soll in diesem Jahre vom 15. bis 17. Juli, der Schützenball am 11. November gefeiert werden. Am 12. März soll der Firmenpokal ausgeschossen werden, am 26. März der Königspokal. Vereinsmeisterschaften sind am 22. Oktober.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.