Bösel Nach dem Motto „Never change a winning team“ geht es beim Böseler Handels- und Gewerbeverein (HGV) weiter. Gleiche Gesichter und ein ähnliches Programm – so sieht die Zukunft beim HGV aus. Einstimmige Beschlüsse während der Generalversammlung im Saal Bley bestätigten Dietmar Frye als Vorsitzenden und Dennis Schröder als Kassenwart des 93-köpfigen Zusammenschlusses der Selbstständigen. Kassenprüfer bleiben Gerd Tholen und Thomas Hülskamp.

Der Böseler HGV hat erkannt, dass der gravierende Fachkräftemangel zum Handeln zwingt. In Bewegung brachte der Böseler HGV deshalb gerade mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler während der vierten Ausbildungsbörse in der BiB-Arena. Die erwies sich als ideale Kulisse, denn sie bot ein kompaktes Beieinander, hieß es. Von Firmen und Schulen gibt es bereits wieder Zusagen für die nächste Börse, sagte Frye in seinem Jahresbericht. Federführend hatte Matthias Schöning die Organisation in den Händen.

Das vergangene Jahr sei „ruhig, aber erfolgreich“ gewesen, erklärte der Vorsitzende in seinem Jahresbericht. Erfolgreich in 2019 war wieder die Ostereieraktion, ein „Selbstläufer“, sagte Frye. 4800 Ostereier hatten den Besitzer gewechselt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hochzufrieden ist der HGV auch mit dem Euro-Sponsoren-Paket, an dem sich 35 Firmen beteiligten. Frye: „Neun Wochen lang waren wir da werbewirksam“. 1000 Euro gingen an EURO-Verein. Trotz des ungünstigen Wetters war auch beim Weihnachtsmarkt im „Pallert“ – der erneut mit mit der Gemeinde organisiert worden war – wieder kein Durchkommen. Die HGV-Gutscheine sind nach wie vor ein Knüller, eine „Währung für Geschenke aller Art“: Die wurden seit 2017 für 21 000 Euro verkauft, 22 Firmen sind dabei.

Zwei verkaufsoffene Samstage lockten wieder zahlreiche Kunden an, der Einzelhandel sei zufrieden gewesen, so Frye. Das bewährte Konzept wollen die Mitglieder auch in diesem Jahr wieder auflegen. Am 8. März heißt es wieder „Blütenzauber“ im Dorf, die Geschäfte sind geöffnet. Das gleiche gilt für den 6. September, wenn die Euro-Musiktage eröffnet werden. Und natürlich soll es wieder die Ostereieraktion geben (6. bis 11. April).

Ein Groß-Ereignis steht dem Ort und dem HGV am 7. Juni ins Haus: Das BiB-Event soll in diesem Jahr erstmals im Dorfpark aufgezogen werden. Gemeindejugendring und der HGV ziehen da an einem Strang. Den Abschluss soll der Weihnachtsmarkt vom 5. Und 6. Dezember bilden. In diesem Jahr möchte der HGV für seine Mitglieder einen Newsletter einrichten, der per E-Mail verschickt werden soll. Neu sind auch die Firmenbesuche, die man Betrieben abstatten möchte, um sich kennenzulernen.

Frye verabschiedete Susanne Barsties aus dem erweiterten Vorstand mit einem Blumenstrauß. Sie hatte maßgeblich bei der Entwicklung des BiB-Events der vergangenen Jahre mitgewirkt.

Bürgermeister Hermann Block nahm die Gelegenheit wahr, sich bei den Firmen zu bedanken, die spontan mithalfen, mit der Gemeinde ein Gebäude für einen neu gewonnenen Allgemeinmediziner herzurichten. Am Kirchplatz (gegenüber der Pfarrkirche) wird der Diplom-Mediziner Frank-Peter Zimmermann aus Friesoythe ab März für zunächst zwei Tage in der Woche praktizieren. Der Ärztemangel in Bösel sei eine Aufgabe, der sich die Gemeinde stellen müsse, er sei „eine große Baustelle“, sagte Block zu den HGV-Mitgliedern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.