BEVERN BEVERN/HZ - Zur Generalversammlung der Beverner Landfrauen im Saal „Witte–Beimohr“ konnte die Vorsitzende Monika Bröring „ein volle Haus“ begrüßen. Dem nachfolgenden Tätigkeitsbericht entnahmen die Mitglieder eine Vielzahl von Aktivitäten. Dazu gehörten beispielsweise Vorträge, etwa zur Gesundheit oder zur Gartengestaltung, Bildungsfahrten und gesellige Termine. außerdem wurden eine Fahrt zum Landtag in Hannover sowie eine „Nachtwächtertour“ nach Osnabrück angeboten. Verantwortlich für diesen Bereich zeichneten einmal mehr die Vertrauensfrauen Cartai Landwehr, Marlies Westendorf, Renate Aumann, Sylvia Heumann, Mechthild Meyer, Maria Luers, Marion Tellmann, Anna Heumann, Rita Vaske und Gaby Vaske.

Den Bericht über die Finanzlage der Landfrauen gab Kassiererin Annegret Behrens. Aus dem Vorstand ihren Abschied nahm Karin Meier, die seit 1996 stellvertretende Vorsitzende war. Bröring lobte Meier, die immer zur Stelle gewesen sei, wenn der Verein ein Vorhaben plante. Das galt besonders, wenn wieder einmal gemeinsame Fahrten auf dem Terminplan standen. Als Dank für ihr Wirken wurde Meier zum Ehrenmitglied der Landfrauen ernannt. Zur neuen zweiten Vorsitzende wurde Gisela Möller gewählt.

Für 2007 haben sich die Beverner Landfrauen viel vorgenommen. Zunächst stellt Elisabeth Vatterodt (Vechta) am Freitag, 23. Februar, Neues vom Büchermarkt vor. Zu den weiteren Veranstaltungen gehören beispielsweise Tagesfahrten zum Rosenhof Peek (Dienstag, 20. März) oder zur Bakumer Kornbrennerei Meistermann (Dienstag, 22. Mai). Hinzu kommt auch diesmal wieder eine Reihe von Vorträgen, etwa über die Alzheimer-Krankheit am Dienstag, 27. Februar, und zum Themenkomplex Ayurveda (Dienstag, 16. Oktober). Den Schlusspunkt im Jahreskalender bildet ein Wellness- und Verwöhntag im Gesundheitszentrum Dinklage am Sonnabend, 17. November.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.