LOENINGEN Knapp zeigte sich die Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Löninger Stadtrates. Ein Grund war, dass der Bebauungsplan „Sondergebiet Biogas Wachtum“ an den zuständigen Fachausschuss verwiesen wurde. Der tagt im April. Im Fokus standen daher zwei neue, von der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG) aus Oldenburg geplante und vermarktete Baugebiete.

Wachstum der Stadt

Im Süden der Stadt sollen „östlich der Hasestraße“ 27 Bauplätze (Größe: zwischen 550 und 950 Quadratmetern) entstehen. Hinzu kommt das Baugebiet „Windhorst III“, das im Nordwesten Löningens Doppelhäusern Raum bieten soll. Gegen beide Vorhaben stimmten Bernd Stegemann und Bernd Lämmermühle (WGL). „Östlich der Hasestraße“ wünschten sie sich eine städtebaulichere Prägung. Zudem sollte das Gebiet „verdichteter“ angelegt werden. Beide Räte vermissten auch ein „fehlendes Gesamtkonzept“ für das Areal südlich der Hase. Zudem sei „Windhorst III“ ursprünglich als ökologisches Wohngebiet angedacht worden. „Das wird jetzt einfach unter den Tisch gekehrt“, sagte Stegemann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seine Zustimmung gab der Rat dem Vorhaben des Mischfutterwerkes „Bröring“ zur Erweiterung im Industriegebiet Ost in östlicher Richtung. Zur nachhaltigen Entwicklung soll nun der Bebauungsplan den Expansionswünschen der Firma angepasst werden.

Gäste und Tourismus

Abschließend verwies Bürgermeister Thomas Städtler auf den Besuch einer Delegation aus der Partnerstadt Wittenburg (Mecklenburg-Vorpommern) am 15 und 16. April hin (die NWZ  berichtete). Zudem lud der Rathauschef zu den „Hasetaler Draisinentagen“ am, 7. und 8. Mai in Bippen hin, an denen sich auch Löningen beteiligt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.