Cloppenburg Um eine attraktivere Werbefläche für das Kulturprogramm in der Stadt Cloppenburg zu bekommen und so noch mehr Menschen über das abwechslungsreiche Angebot zu informieren, hatte Ludwig Kleinalstede, Mitglied des Cloppenburger Kulturforums, die Idee einer zentralen Plakatfläche in der Innenstadt entwickelt. Am Mittwoch nun weihten Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese (CDU) und die Verantwortlichen des Kulturforums den neuen Schaukasten vor der Oldenburgischen Landesbank (OLB) feierlich ein.

An den Gesamtkosten in Höhe von knapp 8500 Euro beteiligen sich das Kulturforum und die Stadt Cloppenburg jeweils zur Hälfte. Obwohl das Kulturforum die Stadt erst relativ spät informierte, habe bei der Bewilligung der Finanzierung durch den Stadtrat keine Probleme gegeben, so Kleinalstede.

„Es ist wichtig, auf das Kulturprogramm hinzuweisen und es auch nach außen hin ansprechend darzustellen“, so der Bürgermeister. Zudem gehe man so einen weiteren Schritt, um die Attraktivität der Innenstadt zu steigern. Die Vitrine sei „an die Gestaltung angepasst. Wir leben in einer anderen Zeit mit einem anderen Anspruch“, betonte Wiese.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dr. Klaus Weber, Vorsitzender des Cloppenburger Kulturforums, ist ebenfalls froh über die neue Möglichkeit, Kulturveranstaltungen in Zukunft zu bewerben: „Früher hatten wir eine hässliche Säule hier stehen, jetzt haben wir eine ansehnliche Werbefläche“, freute er sich.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/cloppenburg 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.