Cloppenburg Allen Unkenrufen zum Trotz hat es der BV Cloppenburg II geschafft, in der Winterpause eine spielfähige Mannschaft auf die Beine zu stellen. An diesem Sonntag um 16 Uhr empfängt der Fußball-Bezirksligist um seinen neuen Trainer Waldemar Runge den Aufsteiger TuS Neuenkirchen.

Runge hat in der Kürze der Zeit versucht, sein Team auf die Bezirksliga einzuschwören. Mit dem Ergebnis ist er zufrieden. „Die Vorfreude ist riesengroß. Die Jungs brennen auf das Spiel“, sagt Runge. Die Bezirksliga ist für Runge und sein Team absolutes Neuland. Doch das sei nicht unbedingt ein Nachteil. „Ich gehe ganz unbefangen an die Sache heran. Und in den ersten Spielen werden wir auch sehen, woran es in unserem Spiel noch mangelt“, sagt er.

Obwohl sich die Mannschaft ausnahmslos aus Spielern zusammensetzt, die vorher bei unterklassigen Vereinen aktiv waren, sei das Ziel der Klassenerhalt. Mit Teambildungsmaßnahmen und Trainingseinheiten im Kraft und Schnelligkeitsbereich hat Runge sein Team fit gemacht. Zwölf Spieler stehen ihm zur Verfügung. Welche Spieler aus der Regionalligareserve hinzustoßen, werde sich kurzfristig entscheiden, sagt Runge.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu den Winterneuzugängen gehören unter anderem Kevin Juvetschke, Tom Steinberger (beide DJK Stapelfeld II), David Neumann (FSC Drantum), Patrick Timme, Maik Hermann (beide SV Mehrenkamp II), sowie Andreas Büscherhoff (SV Bethen) und Abdullah Aydin (TuS Emstekerfeld).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.