CLOPPENBURG Was ist evangelisch? Dieser Frage spüren in Gottesdiensten der evangelischen Kirchengemeinde Cloppenburg verschiedene Pfarrerinnen und Pfarrer nach. Sie gehen dabei alle vom Augsburger Bekenntnis aus, das für die lutherischen Kirchen eine ihrer Grundlagen ist. Die Predigten laufen im Rahmen des 150-jährigen Kirchenjubiläums. An den folgenden vier Sonntagen werden in den 10 Uhr-Gottesdiensten folgende Themen aufgegriffen:

Sonntag, 7. Oktober:

„Von Gott“ – Schulpfarrerin Sabine Arnold

Sonntag, 21. Oktober:

„Von der Beichte“ und „Von der Buße“ oder „Wo bleibt man mit dem, was einen bedrückt ?“ – Pfarrer i.R. Hans-Hermann Fischer

Sonntag, 28. Oktober:

„Von der Rechtfertigung“ -und „Vom Glauben und guten Werken“ – Pfarrer Wolfgang Kürschner

Sonntag, 4. November:

„Von der Polizei (Staatsordnung) und dem weltlichen Regiment“ oder „Das Verhältnis von Staat und Kirche“ – Schulpfarrer Frank Willenberg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.