Ermke Christina Ruppersberg aus Garrel ist auf der Sitzung des Bezirksjungschützenrat des Bundes der St.-Sebastianus-Schützenjugend (BdSJ) in der Schießhalle in Ermke zur neuen Bezirksjungschützenmeisterin gewählt worden. Erst im Frühjahr wählte man sie zur stellvertretenden Bezirksjungschützenmeisterin. Durch ihren jetzigen Aufstieg wurde dieser Posten frei und wurde mit Simone Dellwisch aus Hoheging besetzt. Die neue stellvertretende Bezirksjungschützenmeisterin fungierte bereits vor der Wahl schon als Kassenprüferin des Bezirks. Diesen Posten übernahm Anita Marischen aus Emstek. Sie unterstützt dabei nun Franz-Josef Bünnemeyer aus Vahren. In seinem Amt bestätigt wurde Hubert Garwels aus Ermke. Er bleibt für die nächsten drei Jahre der Schriftführer und Schatzmeister des Bezirks. Rund 30 Delegierte aus dem Bezirk und einige Ehrengäste aus der Landesbezirks- und Diözesanebene waren zu der Tagung nach Ermke gekommen.

Der neue Bezirksvorstand freut sich nun auf die Nikolaus-Aktion des BdSJ, die auch im Bezirksverband Cloppenburg läuft. Die Schützen möchten damit darauf aufmerksam machen, wer der echte Nikolaus ist und woran man ihn erkennt. Denn heutzutage werde er in Geschäften und Medien leider immer mehr vom Weihnachtsmann vertrieben, so der BdSJ.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.