+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Unfall In Richtung Hamburg
Zwei Autos und ein Laster blockieren A1 bei Stuhr

Barßel Auf eine 40-jährige Zugehörigkeit im öffentlichen Dienst blickt der Beamte der Gemeinde Barßel Siegfried Kruse aus Idafehn zurück. Der Jubilar ist ein Urgestein der Gemeinde – zunächst absolvierte er dort seine Ausbildung zum Verwaltungsangestellten.

Danach ging der in Wittensand geborene Jubilar noch einmal zu Verwaltungsschule und legte dort die Abschlussprüfung in das Beamtenverhältnis ab. Der 60-jährige Kruse ist Leiter des Sozial-, Standes-, Ordnungs- und Meldeamtes. Außerdem ist er Standesbeamter im Seemannsdorf. „Etwa 300 Trauungen habe ich schon durchgeführt“, sagte Kruse. Ob alle seine Eheschließungen gehalten haben, vermochte der Barßeler Beamte nicht zu sagen.

Im Barßeler Rathaus setzt er sich auch für die Interessen des Personals ein. Seit über 30 Jahren ist er der Vertreter der Beamten im Personalrat. Der Vater von drei Kindern organisierte zudem jahrelang mit dem Seniorenbeirat Barßel die Seniorenwoche. Auch ehrenamtlich engagiert sich Kruse. Seit 15 Jahren gehört er dem Rat der Gemeinde Ostrhauderfehn an. Hier sitzt er in mehrer Ausschüssen. „Ich kann mir durchaus vorstellen, im kommenden Jahr noch einmal für das Kommunalparlament in meiner Heimatgemeinde zu kandieren“, blickt Kruse voraus. Zu den großen Leidenschaften von Kruse gehört der Skat.

Zum Jubiläum gratulierte auch der Vorsitzende des Personalrates André Schröder. Dank für die geleistete Arbeit während der Dienstzeit sprachen auch Bürgermeister Nils Anhuth und der Erste Gemeinderat Michael Sope aus. Zum Jubiläum gab es neben der Urkunde einen Präsentkorb.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.