Petersdorf Markus Stammermann bleibt Brudermeister der St. Franziskus-Schützenbruderschaft Petersdorf. Er wurde auf der Mitgliederversammlung der Bruderschaft wiedergewählt. Stellvertretender Brudermeister bleibt Josef Burrichter, Schriftführer Jens Bohmann. Für die Kassengeschäfte ist Ludger Schewe verantwortlich. Neuer Schießmeister ist Philipp Buschmann. Er löst den langjährigen Schießmeister Frank Liebig ab, der nicht wieder kandidierte. Zum stellvertretenden Schießmeister wurde Daniel Cloer gewählt, August Möller zum Adjutanten. Kommandeur ist Harald Busken. Jungschützenmeister ist Georg Meyer. Präses der Bruderschaft ist Pfarrer Stefan Jasper-Bruns.

Zuvor konnte Stammermann auf ein aktives Vereinsjahr zurückblicken. Höhepunkte waren das Schützenfest mit Schützenkönig Bernd (Bonnie) Cloppenburg und der Schützenball.

Die Petersdorfer Schützen sind Ausrichter der Bundesjungschützentage vom 9. bis 11. Oktober (die NWZ  berichtete). Stammermann gab einen ausführlichen Überblick über den Stand der Vorbereitungen. „Hier wird jede helfende Hand benötigt“, sagte der Brudermeister.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 22. März nimmt die Bruderschaft am Gemeindekreuzweg teil. Zusammen mit der Landjugend wird am 5. April das Osterfeuer auf dem Hof Bohmann organisiert. Das Königschießen ist am 27. Juni, gleichzeitig wird dann auch um den „Michael-Bücker-Pokal“ geschossen. Mit einer starken Abordnung möchte die Bruderschaft am Diözesanjungschützentag in Xanten teilnehmen.

Gäste aus den Niederlanden können zum Schützenfest am zweiten Wochenende in Petersdorf begrüßt werden. Die St. Joris Gilde aus Reusel, mit der die Petersdorfer seit Jahren befreundet ist, hat ihren Besuch angekündigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.