Cloppenburg Cloppenburg wächst und wächst: Am 31. Dezember 2015 hatte die Kreisstadt bereits 35 152 Bürger. Um die nach wie vor ungebrochene Nachfrage nach Baugrundstücken annähernd zu befriedigen und damit Druck vom städtischen Immobilienmarkt zu nehmen, will die Stadtverwaltung nun ein weiteres Wohn- und Mischgebiet ausweisen. Es handelt sich um eine Fläche von rund 2,5 Hektar östlich der Straße „Neuendamm“.

Wie Planungsamtsmitarbeiter Hans-Jürgen Koopmann am Mittwochabend im städtischen Planungs- und Umweltausschuss erklärte, sollen die Wohnbaugrundstücke rund 600 Quadratmeter groß sein, die Flächen für Kleingewerbe plus Wohnen 800 bis 850 Quadratmeter. Demzufolge werden insgesamt 25 bis 30 Grundstücke in den Verkauf gehen. Die Ausschussmitglieder empfahlen dem Verwaltungsausschuss und dem Rat den Aufstellungsbeschluss sowohl für den Bebauungsplan als auch für die Flächennutzungsplanänderung jeweils einstimmig.

Ebenfalls einstimmig sprachen sich die Ausschussmitglieder dafür aus, den Vorplatz der St.-Andreas-Kirche an der Ecke Kirchhofstraße/Löninger Straße Vikar-Henn-Platz zu nennen. Wie berichtet, hatte sich eine Initiativgruppe um den Cloppenburger Henn-Experten Werner Nilles für eine solche Benennung eingesetzt. Ernst Henn (1909 bis 1945) war in Cloppenburg als scharfer Kritiker des NS-Regimes aufgefallen und hatte am Kriegsende mit dem mutigen Schwenken der weißen Fahne in Löningen die Stadt vor Schlimmerem bewahrt. Dabei war Henn von einem Granatsplitter tödlich getroffen worden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.