Molbergen Der Rat der Gemeinde Molbergen unterstützt das Vorhaben der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist, den Vorplatz des Pfarrheims in Peheim zu sanieren und neu zu gestalten. In der jüngsten Ratssitzung im DRK-Bereitschaftsgebäude bewilligten die Ratsmitglieder einstimmig 7375 Euro€. Den gleichen Betrag bewilligte auch der Landkreis Cloppenburg. Aus Eigenmitteln will die Kirchengemeinde 11 800 Euro investieren. Weitere 2950 Euro sollen durch Eigenleistungen und durch die Initiative der Arbeitsgruppe „Wi packt wat an“ aufgebracht werden.

„Das Pfarrheim in Peheim stellt, nachdem die bisherige Gastronomie bereits geschlossen wurde beziehungsweise nicht dauerhaft zur Verfügung steht, die einzige Versammlungsmöglichkeit für die Dorfbevölkerung dar. Der Vorplatzbereich soll zur Verbesserung der Zugänglichkeit und Aufenthaltsqualität umgestaltet werden durch Herstellen der Barrierefreiheit durch Beseitigung vorhandener Höhenunterschiede, durch eine Vergrößerung und durch Schaffung von Sitzgelegenheiten insbesondere für ältere Personen“, heißt es im Antrag auf Gewährung einer Zuwendung für Projekte nach der Richtlinie „zur Förderung von Projekten, die den demografischen Wandel in den Städten und Gemeinden des Landkreises“ berücksichtigen.

Der Vorplatz sei in den 60er Jahren geschaffen und in die Jahre gekommen. Es sei eine neue Konzeption nötig, zumal im Pfarrheim neben den Gruppen und Vereinen wie Messdiener, Theaterverein, Bücherei, Landjugend, Seniorengemeinschaft und Heimatverein zunehmend Veranstaltungen im Vorplatzbereich stattfänden, wie die Kirchengemeinde ihren Antrag begründet. So soll die vorhandene Pflasterung zurückgebaut, Pflanzen gerodet und die Grünflächen erneuert werden (6500 Euro€). Die neue Pflasterung wird mit 15 000 Euro kalkuliert und für Sitzbänke und Fahrradständer sind 5000 Euro vorgesehen. Dazu kommen Planungskosten in Höhe von 3000 Euro€.

Nachdem der Landkreis seine Regelbezuschussung in Höhe von 7375 Euro bewilligt hatte, stimmten auch die Ratsmitglieder einstimmig einer Förderung in gleicher Höhe zu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.