BöSEL Martina Raker ist neue erste Vorsitzende der Messdiener in Bösel. Die bisherige zweite Vorsitzende wurde auf der Generalversammlung der Oberministranten in dieses Amt gewählt.

Auch auf fast allen anderen Vorstandsposten gab es Umbesetzungen. Zweiter Vorsitzender wurde Markus Hoppe. Die bisherige Vorsitzende Nicole Elberfeld übernimmt die Aufgabe des Organisators.

Die Kasse wird ab sofort von Simon Hagen geführt, Franziska Pleye hat die Schriftführertätigkeit übernommen. Für die Dienstpläne ist nun Thomas Tapken zuständig. Als Pressewart fungiert künftig Jamail Frerichs. Stefan Willenborg und Carsten Elberfeld kümmern sich um die Gewänder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Beerdigungsdienst wird ab sofort Carina Höffmann einteilen. Die Fehlliste führt Sabrina Geese, für Getränke sorgen Jan Dirk Kleymann und Ines Elschen. Den Schaukasten hält Karina Kühter auf Vordermann. Fotos macht Steffen Aumüller und Stefanie Burtz ist Werbebeauftragte. Lennart Kurmann und Jan-Henrik Röttgers vertreten die Ministranten in den Gremien. Die Homepage pflegt Luder Fennen und für Ordnung sorgt als „Hausmeister“ Thomas Willenborg.

Rückblick auf Vereinsjahr

Zuvor konnte Schriftführerin Stefanie Burtz auf ein aktives Vereinsjahr zurückblicken. Das Jahr begann mit einer guten Beteiligung beim Schlittschuhlaufen in Bremen. Bei der Aktion „Carpe diem“ unterstützten die Altardiener Projekte in Litauen und Tschernobyl. Mit drei Aktionen – der Besuch im Tierpark Thüle, dem Waldtag und der Disco in der Schwimmhalle – waren die Messdiener bei der Ferienpassaktion dabei.

Ein voller Erfolg war wieder das Zeltlager, an dem 120 Kinder und Jugendliche teilnahmen. Im Oktober waren die Messdiener zum Brunchen eingeladen. Viel Resonanz fand auch das Treffen mit allen ehemaligen Oberministranten. Mit Spielständen waren die Messdiener beim 40-jährigen Bestehen des St. Raphael Kindergartens dabei. Beim Begegnungsfest waren die Messdiener ebenfalls vertreten.

32 neue Messdiener

Im Dezember wurden 32 Messdiener offiziell neu aufgenommen. Zwischen Weihnachten und Neujahr ging es auf „Pauls Tour“, die nach Bad Harzburg führte. Mit einer starken Abordnung nahmen sie am Winterball in Beverbruch teil.

Die Oberministranten konnten auch Zuwachs verzeichnen. Jamal Frerichs, Franziska Pleye, Ludger Fennen und Simon Hagen wurden in die Gemeinschaft aufgenommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.