Löningen Sprechstunden des Betreuungsvereins Cloppenburg sind ab sofort jeden dritten Montag im Monat im Löninger Rathaus möglich.

„Wir freuen uns, dass wir in Löningen diesen neuen Service anbieten können und dass der Betreuungsverein Cloppenburg ab sofort Sprechstunden auch im Löninger Rathaus anbietet“, sagte Löningens Bürgermeister Marcus Willen bei der Begrüßung von Jacqueline Eilers. Eilers bietet für den Betreuungsverein ab sofort regelmäßig kostenfreie Beratungen und Unterstützungen für ehrenamtliche Betreuer an. Außerdem berät der Verein zu Vorsorge- und Betreuungsvollmachten.

„Gerne können uns auch Interessierte ansprechen, wenn sie als ehrenamtliche Betreuer tätig werden wollen“, ergänzt Eilers. Auf Initiative des Amtsgerichts Cloppenburg und des Landkreises Cloppenburg wurde 1993 der Betreuungsverein Cloppenburg gegründet. Neben Privatpersonen traten die Städte und Gemeinden des Landkreises Cloppenburg dem Verein mit Sitz in Cloppenburg bei. Die Sprechzeiten sind von 9 bis 10.30 Uhr im Trauzimmer im ehemaligen Bahnhof, Lindenallee 3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.