+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Gewerkschaft
Piloten bei Eurowings streiken am Donnerstag

THüLE Bei idealem Schützenfestwetter feierten die Thüler ein großes Schützenfest zu dem zahlreiche Besucher gekommen waren. Beim Sammeln der Schützen beim Vereinsheim informierte Oberstleutnant Heiner Wreesmann am Sonntag Brudermeister und Generalmajor Bernd Engelmann, dass 483 Schützen und Musiker, darunter 20 Könige und Kaiser, zahlreiche Offiziere, einschließlich 19 Generälen, angetreten seien, um dem Thüler König zu huldigen.

Generalmajor Engelmann begrüßte Präses Michael Borth, Bürgermeister Johann Wimberg mit Magistrat und Offizierskorps der Friesoyther Gilde sowie die Schützenbruderschaften aus Markhausen und Petersdorf, den Bürgerschützenverein Bösel, die Musikvereine aus Markhausen und Thüle sowie die Thüler Schützen.

Das Königspaar Christian und Nadine Kock fuhr in einer prächtig geschmückten Kutsche vor und wurde unter Jubel begrüßt. Mit seiner großartigen Schießleistung sei Christian Kock von der IV. Kompanie zu Recht König geworden. Seine ausgeprägte Statur wie sein Amt als Präsident der „Pilzpartei“ prädestinierten ihn zudem zur Königswürde, so Engelmann. Als Zeichen der Macht schmückte er den Regenten mit der Königskette und rief ihn als König Christian I. aus. Königin Nadine bezeichnete er als die alles überstrahlende Sonne aus dem Osten, die Thüle großen Glanz gebracht habe. Engelmann erinnerte damit an die Herkunft der Königin aus der ehemaligen DDR.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorgestellt wurde auch der Hofstaat mit Martin und Ingrid Roter, Alwin und Ida Tangemann, Gerd und Marion Tholen, Frank und Sandra Kühling, August und Angela Kühling, Sascha Tangemann und Silke Hanneken, Heiner und Sabine Wreesmann, Ludwig und Claudia Meyer, Johannes und Melanie Roter, Hubert und Ruth Schumacher, Hermann Gerd und Melanie Roter, Dieter und Petra Zimba sowie mit den „Bodyguards“ Alfred Meyer, Jan Duen und Ulrich Roter. König Christian I. dankte allen Helfern, insbesondere der IV. Kompanie, und den Nachbarn für ihre großartige Hilfe.

Wegen besonderer Verdienste als langjährige Vorstandsmitglieder wurden Andreas Wegmann und Heiner Wreesmann vom Brudermeister mit dem Silbernen Verdienstorden der Bruderschaften ausgezeichnet. Als nächster Höhepunkt folgte der Festmarsch durch den prächtig geschmückten Ort.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.