Garrel Zahlreiche aktive Mitglieder konnte Günter Buschenlange als Vorsitzender zur Versammlung des Heimatvereins Garrel im Gasthaus Schäfer, Hauptstraße 38, begrüßen. Seinen Jahresbericht begann er mit dem Hinweis „302 Besucher haben beim Amerikastein ein Zertifikat erworben“.

Zudem erinnerte er an eine Reihe von Veranstaltungen, etwa die Vorstellung des Buches „Taufloagen“ von Renate Blauth, eine Tagesfahrt auf Auswandererspuren sowie die Eröffnung des Heimatbüros an der Böseler Straße 12a und zwei „Dörpblatts“-Ausgaben.

Bei den Wahlen sprachen die Heimatfreunde Buschenlange einstimmig ihr Vertrauen aus. Zweite Vorsitzende wurde Rita Otten. Die Führung komplettieren Agnes Meyer (Schriftführerin), Andre Meyer (Kassenwart) als Nachfolger von Franz Rempe, der sein Amt nach 30 Jahren abgab, sowie die Beisitzer Rolf Tapken und Hans Gehlenborg. Die Arbeitskreise leiten Maria Blömer (Kultur, Brauchtum plattdeutsche Sprache) und Christina Lamping (Geschichte, Chronik, Bildgut Auswanderer und Öffentlichkeitsarbeit). Die Kasse prüfen Josef Tegenkamp und Helmut Schwietert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Maria Blömer schloss sich mit einer Laudatio auf den verstorbenen Norbert Högemann (die NWZ  berichtete) an. Sein Andenken bleibe in Erinnerung. Högemann hatte sich 30 Jahre als Beisitzer für den Verein eingesetzt. 2015 wollen die Heimatfreunde auf große Tour gehen. Ziel der Vier-Tages-Fahrt ist das Erzgebirge.


Mehr Informationen auch unter   www.heimatverein-garrel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.