Bösel 18 Kandidaten hat der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Markus Lamping bereits für die Kommunalwahl im September beisammen. „Der ein oder andere darf gerne noch dazukommen“, sagte Markus Lamping am Donnerstag im Gespräch mit der NWZ. Vor allem in Petersdorf suche er noch nach Kandidaten, die sich aufstellen lassen möchten.

Unter den 18 Kandidaten befindet sich auch Theo Gelhaus, der vor allem mit Rückenwind von Seiten der Windpark-Gegner rechnen kann.

Gute Aussichten

Heiko Thoben, Fraktionschef der CDU im Gemeinderat, will auch auf Kreisebene seinen Hut in den Ring werfen. „Darüber bin ich sehr froh“, sagte Markus Lamping. Als zweiter Kandidat wird Reinhard Lanfer aus Reihen der CDU Bösel für den Kreistag kandidieren. Lanfer wird auf Gemeindeebene allerdings nicht wieder antreten. Und für beide ist die Aussicht, in den Kreistag einzuziehen, gar nicht schlecht, stehen sie doch auf der Liste des Wahlbezirks, den Bösel gemeinsam mit Garrel und Molbergen bildet, auf den ersten beiden Plätzen. Über die Platzierungen auf der gemeinsamen Liste gibt es ein roulierendes System.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Willi Tholen weggezogen

Bei der vergangenen Kommunalwahl waren zwei Vertreter der Böseler CDU in den Kreistag gewählt worden: Reinhard Lanfer und Willi Tholen. Letzterer wohnt allerdings nicht mehr in der Gemeinde Bösel und kann somit auch nicht mehr für die CDU Bösel antreten. Zunächst haben aber die Mitglieder der Böseler CDU das Sagen: Die Mitgliederversammlung, in der über die Kandidaten abgestimmt werden soll, ist auf den 12. Mai terminiert.

Wie berichtet, werden aus der derzeitigen Böseler CDU-Fraktion insgesamt fünf der 14 Ratsmitglieder nicht erneut bei der Kommunalwahl kandidieren.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.