SEDELSBERG Gemeinsam mit den anderen DRK-Gruppenleiterinnen Manuela Olthoff, Kerstin Hanneken und Ann-Kathrin Brinkmann freute sich Yvonne Brinkmann über den gelungenen Neustart der Jugendrotkreuz-Gruppe in Sedelsberg. Fast 20 Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und 17 Jahren waren ins DRK-Heim gekommen und bekundeten so ihr Interesse, in der Jugendrotkreuzgruppe (JRK) mitmachen zu wollen.

Wegen der erheblichen Altersunterschiede soll nun die Gruppe nach Alter in zwei Gruppen aufgeteilt werden. Weitere Jungen und Mädchen sind in der JRK-Gruppe in Sedelsberg jederzeit willkommen, sagt Yvonne Brinkmann und verweist auf die Gruppenstunden die jeweils montags ab 16 Uhr im DRK-Heim in Sedelsberg stattfinden.

Zwar steht für die Mitglieder des DRK Sedelsberg die Erste-Hilfe-Ausbildung und damit die Vorbereitung auf eine spätere aktive Zeit im Deutschen Roten Kreuz im Vordergrund, aber hier in der Gruppe gehören Spiele, Ausflüge, sommerliche Zeltlager und ein weiteres buntes Rahmenprogramm zum Alltag der Jugendrotkreuzgruppe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch bei den Blutspendediensten des DRK helfen die Jugendrotkreuzler tatkräftig mit. Die Gruppenstunden des JRK sind jeweils montags von 16 bis 17.30 Uhr. Die vier Gruppenleiterinnen, die alle schon einige Jahre Erfahrungen im DRK Sedelsberg besitzen, bringen bis auf Ann-Kathrin Brinkmann zudem alle mehrjährige Erfahrung im JRK Sedelsberg in die neue Jugendgruppe mit. Yvonne Brinkmann, Manuela Olthoff, Kerstin Hanneken und Ann-Kathrin Brinkmann freuen sich bereits riesig auf ihre neue Aufgabe und auf viele neue Gesichter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.