Friesoythe Es ist nicht nur im Friesoyther Stadtrat ein Thema – es bewegt im wahrsten Sinne des Wortes den gesamten Landkreis, oder auch nicht. Wie komme ich ohne Auto von A nach B?

Die Diskussion um den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) wird am Mittwoch in der nächsten Stadtratssitzung weiter gehen. Dort stellt die Firma Kreamobil die Grobplanung für das neue Rufbussystem für den Landkreis Cloppenburg vor.

Doch dieses neue Konzept kommt Ratsherr Andreas Tameling (FDP) irgendwie merkwürdig vor. „Fast genau acht Wochen nach meiner letzten Anfrage liegt nun ganz überraschend eine Grobplanung vor, die bis zum Jahresende in eine Feinplanung überführt werden soll“, sagt Tameling in einer schriftlichen Mitteilung an den Bürgermeister. Schon seit seiner Wahl in den Stadtrat hat sich Tameling für die Verbesserung des ÖPNV in Friesoythe eingesetzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach mehreren Anfragen zum Stand der Planungen im November 2016, Februar 2017 und August 2017 habe die Verwaltung, so Tameling, eher unbefriedigend geantwortet. Ebenfalls vermisst Tameling Diskussionen dazu. „Mir als neuer Ratsherr sowie vermutlich auch anderen Ratsmitgliedern sind Diskussionen um den ÖPNV innerhalb des Rates aus der Vergangenheit nicht bekannt, insofern es sie denn gab“, sagt Tameling.

„Eine breite öffentliche Diskussion im Rat konnte es nicht geben, weil der Landkreis für die Planungen zuständig ist. Natürlich kann ich es verstehen, dass sich die Ratsmitglieder uninformiert fühlen. Deswegen haben wir ja extra eine Ratssitzung angesetzt“, sagt Bürgermeister Sven Stratmann.

15 neue Fragen, inwiefern die Stadt Friesoythe Wünsche der Bürger im Bezug auf den ÖPNV transportiert habe, liegen der Verwaltung jetzt in dem neuen Schreiben von Tameling vor.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.