[SPITZMARKE]CLOPPENBURG CLOPPENBURG/THI - Mit einem Gottesdienst ist der neue Gemeindekirchenrat (GKR) der evangelischen Kirchengemeinde Cloppenburg am Sonntag in sein Amt eingeführt worden. Gleichzeitig wurde der alte Gemeindekirchenrat verabschiedet.

Bei der Wahl im März waren acht neue Mitglieder und deren Stellvertreter für den Kirchenrat gewählt worden. Die Wahl zum Vorsitzenden und zum Stellvertreter findet während der konstituierenden Sitzung am 8. Juli statt. Zu den gewählten Vertretern kommen noch zwei berufende Mitglieder hinzu, die vom alten Kirchenrat ernannt wurden.

Der neue Kirchenrat ist für sechs Jahre gewählt worden. Pastor Uwe Böning: „Ohne das Engagement der Ehrenamtlichen geht fast Nichts mehr. Es ist eine demokratische und verantwortungsvolle Arbeit. Es sind vielfältige Aufgaben, die der Kirchenrat in den verschiedenen Ausschüssen zu erledigen hat. Personalfragen, Bauangelegenheiten, Finanzen, Kindergarten und der Friedhof sind wichtige Bereiche des neu gewählten Kirchenrates.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die acht gewählten Kirchenältesten sind Dagmar Bergner, Vera Prieß, Antje Prange, Günther Stachel, Werner Gugisch, Martin Hagemann, Harry Lüdders und Barbara Timmen. Ferner wurden Elisabeth Schramm und Dr. Hans-Hermann Lüttich berufen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.