Cappeln Mit drei Frauen und einem Mann gehen die Liberalen in Cappeln in den Kommunalwahlkampf. Bei der Aufstellungsversammlung, die auch für unabhängige Kandidaten geöffnet war, haben sich folgende Personen bereit erklärt zu kandidieren: Clemens Poppe (kaufmännischer Leiter, FDP-Mitglied), Mechthild Ellers (Kauffrau im Einzelhandel, unabhängig), Andrea Poppe-Aumüller (Diplom-Sozialpädagogin, unabhängig) und Lili Derr (kaufmännische Angestellte, unabhängig).

Auf der Versammlung betonte der Ortsverbandsvorsitzende Clemens Poppe, dass es zu dieser Kommunalwahl gelungen sei, Kandidatinnen und Kandidaten zu finden, die Ihre Themenschwerpunkte völlig unterschiedlich setzten, aber mit Expertenwissen das politische Umfeld in der Gemeinde Cappeln bereichern wollten: „Ziel muss es sein, dass die Liberalen mit zwei Mitgliedern im neuen Gemeinderat vertreten sind“.

Neben dem schon zehn Jahre im Gemeinderat aktiven Poppe wollen die unabhängigen Kandidatinnen Ellers, Poppe-Aumüller und Derr vor allen Dingen im Bereich Familie, Frauen, Kinder, Schulen und Soziales punkten und sich um ein Ratsmandat bewerben. Hier sei auch ein großer Nachholbedarf in der Gemeinde, befindet Poppe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Während sich andere Parteien und Gruppierungen über einen geringen Frauenanteil bei der Kandidatenaufstellung zur Kommunalwahl beklagen, kann hier bei den Liberalen in Cappeln keine Rede davon sein“, so der Ortsverbandsvorsitzende im Resümee der Versammlung. „Hier ist ein Team am Start, das die Gemeinde Cappeln noch besser machen will“, kommentierte der FDP-Kreisvorsitzende Peter Friedhoff das Versammlungsergebnis.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.