+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 42 Minuten.

Gericht hebt Entscheidung des Kartellamts auf
Glasfaserausbau im Nordwesten – Rückschlag für EWE und Telekom

Essen Künftig sollten in der Gemeinde Essen nicht nur zwei, sondern drei ehrenamtlich wirkende Bürgermeistervertreter den hauptamtlichen Bürgermeister beim Wahrnehmen repräsentativer Aufgaben entlasten. Das hat Detlef Kolde, Sprecher der SPD-Fraktion am Montagabend während der konstituierenden Sitzung des neuen Ge-meinderats gefordert.

Seiner Meinung waren auch drei Mitglieder der CDU-Fraktion und Heiner Bürgermeister Kreßmann. Die Mehrheit der CDU-Fraktion konnte sich damit aber offenbar nicht anfreunden konnten sich damit aber nicht anfreunden. Fraktionssprecher Gregor Middendorf forderte daher, zunächst weiterhin mit zwei ehrenamtlichen Bürgermeistervertretern auszukommen und, falls sich herausstellen sollte, dass diese überlastet seien, die Angelegenheit gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu beraten.

In der von Kolde beantragten geheimen Abstimmung entschieden sich 17 Stimmberechtigte für zwei stellvertretende Bürgermeister. Gewählt wurden Dirk Gehrmann (CDU) und Gaby Vaske (CDU).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hintergrund ist das Ansinnen der SPD, angesichts des überragenden Abschneiden von Detlef Kolde bei der Kommunalwahl, ihn als einen stellvertretenden Bürgermeister zu installieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.