BöSEL BÖSEL/TH - In der Böseler CDU kündigt sich ein personeller Umbruch an: Bei der Sitzung des CDU-Gemeindeverbandes Bösel sind die Kandidaten für die Kommunalwahlen am 10. September gewählt worden. Insgesamt 23 CDU-Frauen und -Männer bewerben sich um die noch freien 20 Sitze im neuen Gemeinderat (der hauptamtliche Bürgermeister ist „gesetzt“).

„Mit der Zahl der Kandidaten sind wir sehr zufrieden, wenn man bedenkt, dass die Parteien andernorts Probleme haben, genügend Kandidaten zu bekommen“, freut sich der noch amtierende Fraktionsvorsitzende Gerd Raker. Raker kandidiert aus beruflichen Gründen ebenso nicht mehr für den neuen Rat wie Altbürgermeister Gerhard Höffmann, 2. Bürgermeister Alfred Vogelsang und Manfred Kurmann.

Das ist die Kandidatenliste der CDU: Heiko Thoben, Georg Mühlsteff, Thomas Butz, Thomas Hagen, Eugen Endler, Heinrich Kühter, Gerold Baumann, Ursula Dwerlkotte, Willi Tholen, Herbert Neteler, Arnold Taphorn, Anita Hempen, Ludger Beeken, Helga Wienöbst, Reinhard Lanfer, Carola Block, Dagmar Schramm, Josef Hatke, Jürgen Kühter, Wilfried Aufenanger, Christa Runden, Gerhard Henken und Thomas Preuth.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Plätze auf der CDU-Liste wurden nach einem Verteilungsschlüssel für die verschiedenen Ortsteile gelost. Vorentscheidungen über den künftigen Fraktionsvorsitz gibt es nicht, der Posten soll von der neuen Fraktion besetzt werden wie auch Kandidaten für den Vorsitz der verschiendenen Ausschüsse und die beiden stellvertretenden Bürgermeister.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.