Garrel Vier aktuelle Ratsmitglieder der Garreler Christdemokraten werden bei der Kommunalwahl am 11. September nicht erneut kandidieren. Darunter Richard Cloppenburg, der allerdings erneut seinen Hut für den Kreistag in den Ring werfen wird. Ebenfalls verzichten auf eine erneute Kandidatur Josef Willenborg, Maik Jungmann und Annette Preuth.

25 Jahre Gemeinderat – es sei es an der Zeit, „anderen den Vortritt zu lassen“, berichtete Richard Cloppenburg am Donnerstag im Gespräch mit der NWZ . Zudem sei er beruflich nun stärker eingebunden. Alles unter einen Hut zu bekommen, sei nur schwer möglich. Er sieht die CDU im Gemeinderat gut aufgestellt.

Richard Cloppenburg war 2013 zum Fraktionsvorsitzenden der CDU gewählt worden. Auch als Ratsvorsitzender erwarb er sich Anerkennung durch seine besonnene und kompetente Sitzungsführung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zudem ist Richard Cloppenburg seit 2007 stellvertretender Bürgermeister.

Bei der Bürgerwahl 2006 hatte Richard Cloppenburg ebenfalls seinen Hut in den Ring geworfen, war aber bei der CDU-Nominierung Andreas Bartels unterlegen.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.