Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Wer hätte gedacht, dass es tatsächlich Ansätze gibt, die kleine Dorfschule in Neuscharrel doch am Leben zu halten. Bis Ende des Jahres soll dem Stadtrat ein schlüssiges Gesamtkonzept vorgelegt werden. Sonst wird in der Schule mit momentan fünf Schülern der Schlüssel umgedreht. Die Schule selbst hat jetzt mit einem überzeugenden Schulprogramm vorgelegt. Das ehrt die Verfasser sehr, denn eine kommissarische Leiterin und zwei Halbtagskräfte hätten sich auch weitaus weniger Mühe geben können. Doch ein pädagogisches Konzept allein wird nicht reichen.

Ortsvorsteher und Elternschaft müssen nachlegen. Hier muss es vor allem um Rahmenbedingungen gehen. Ein Schlüssel zum Erfolg könnte die Schaffung einer Ganztagsbetreuung sein. Sollte diese Frage geklärt werden, hätte Neuscharrel eine echte Chance verdient.

Aber man muss auch realistisch bleiben. Das Rettungspaket muss absolut stichhaltig sein und eine ernsthafte Dauerlösung enthalten. Und: Das Gesamtkonzept muss nicht die Politik überzeugen, sondern die Eltern. Die sind es, die ihre Kinder zur Grundschule schicken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.