Altenoythe Die diesjährige Mitgliederversammlung der KFD St. Vitus Altenoythe wurde mit einem Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche und einem Kohlessen im Karl-Borromäushaus eröffnet.

Anita Tholen, Sprecherin im Leitungsteam, begrüßte 58 KFD-Frauen sowie Pfarrer Leo Simon und Hedwig Sänger recht herzlich zur 19. Mitgliederversammlung. In einem Jahresrückblick berichteten Resi Ortmann und Veronika Fründt über ein vielfältiges Programm. Organisiert wurde der Krankentag mit anschließender Kaffeetafel, der alljährliche Altweiberkarneval im Dorfgemeinschaftshaus und vieles mehr. Neben den festen Terminen gehörten ein Schießabend, eine Maiandacht mit Klönabend, ein italienischer Abend oder das Oktoberfest dazu.

Einen positiven Kassenbericht präsentierte Maria Kalmlage. Annemarie Meyer informierte über die Kleiderkammer zugunsten der Litauenhilfe. Sie wies darauf hin, dass man sich nach den Öffnungszeiten richten solle. Hannelore Lücker lobte den Besuchsdienst im „Haus am Pastorenbusch” und würde sich über weitere Unterstützung freuen. Helga Neiteler wurde aus dem Leitungsteam verabschiedet. Neu dazu konnte Beate Bauken gewonnen werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In ihrer Funktion als Kassenprüferin wurde Anne Witte verabschiedet. In diesem Amt stellte Angelika Scheper ein weiteres Jahr zur Verfügung mit Unterstützung von Ingrid Fuhler.

Maria Wessels, Margret Oltmann und Marianne Bahlmann wurden aus der Messenvorbreitung mit einem großen Dank verabschiedet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.