CLOPPENBURG „Die Mitarbeiter sind das wichtigste Potenzial unserer Einrichtung.“ Das hat Verwaltungsdirektor Hermann Schröer jetzt bei der Ehrung langjährigen Mitarbeiter des St.-Pius-Stiftes betont. Insgesamt 45 Beschäftigte wurden von Schröer sowie dem Kuratoriumsvorsitzenden Dechant Hartmut Niehues mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent für die langjährige Betriebstreue bedacht.

Die ausgezeichneten Mitarbeiter kommen aus allen Bereichen der Einrichtung, wie beispielsweise dem Ambulanten Dienst, Servicehaus, Stammhaus, Küche und der Altenpflegeschule.

Brigitta Lüske ist seit 25 Jahren im St. Pius-Stift beschäftigt. Auf eine 20-jährige Dienstzeit können Mechtild Eilers, Elisabeth Reinken, Maria Kamphaus, Beate Fennen-Plate, Mechtild Voet, Elisabeth Bahlmann, Carola Klein, Maria Kühling, Sabine Markus und Marlen Schmidt zurückblicken. Seit 15 Jahren sind Alena Mukai, Gerda Michalek und Margret Abu-Ghazaleh in der Einrichtung angestellt. Seit zehn Jahren im St. Pius-Stift sind Luzia Faske, Annette Kroner, Hildegard Heitkamp, Ludmilla Hipke, Brigitta Thoeben, Elena Weisenburger, Anneliese Timme, Regina Fennen, Olga Buch, Sandra Ostrowski, Annette Mecklenburg, Martina Taphorn, Elfriede Thobe, Annette Zengler, Elfriede Schulte, Margaretha Roelfes, Elena Zwinger, Helga Boehmer, Regina Domzalski, Elvira Miller, Doris Berndmeyer, Ursula Holthaus, Martina Deeken, Kerstin Giese, Marianne Lager, Susanne Zuppke, Martina Diekgerdes, Renate Suhle-Stephan, Walburga Wilken, Lydia Strauch und Schw. M. Dietgarde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.