Cloppenburg Tischtennis-Kreisligist SV Höltinghausen II siegte deutlich. BW Ramsloh III scheiterte in Bösel nur knapp.

Tischtennis, Herren Kreisliga: SV Höltinghausen II - Post SV Cloppenburg II 9:0. Trotz zehn gewonnener Sätze blieb dem Schlusslicht der Ehrenpunkt verwehrt. Für die Postler wird es schwer, die Klasse zu halten.

 1. Kreisklasse: DJK Bösel II - BW Ramsloh III 9:6. Die noch immer sieglosen Ramsloher spielten sehr gut mit. Vor allem Martin Sassen sorgte mit seinen Einzelsiegen im oberen Paarkreuz gegen Johannes Kurmann und Markus Lanfer für Furore.  Im unteren Paarkreuz retteten Michael Lenzschau und Ludger Lang mit je zwei Einzelsiegen Bösel den knappen Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

2. Kreisklasse: Hansa Friesoythe II - VfL Löningen III 1:7. Beim VfL Löningen scheint der Knoten geplatzt zu sein. Nach dem Remis gegen Peheim gelang dem VfL nun der erste Saisonsieg. Nach zwei gewonnenen Doppeln war Arthur Felker der überragende Einzelspieler.  

Hansa Friesoythe - SV Molbergen V 7:1. Die Hoffnungen auf einen Wiederaufstiegsplatz sind für Hansa Friesoythe deutlich gestiegen. Gegen Molbergen V gelang dem Team um Erhard Sternberg ein Kantersieg.  

3. Kreisklasse: TTV Garrel-Beverbruch V - TTV Cloppenburg IV 2:10. Die Cloppenburger zeigten sich nach der klaren Niederlage gegen Staatsforsten gut erholt. Nur Angelika Hippler musste sich gegen Frank Willenborg in fünf Sätzen geschlagen geben.

 Jungen Kreisliga: STV Sedelsberg - Hansa Friesoythe 8:0. Ohne Satzverlust absolvierte der STV Sedelsberg das Match gegen Friesoythe. 

TTC Staatsforsten - STV Barßel II 1:8. Der Tabellenführer ließ in Staatsforsten nichts anbrennen. Marvin Wema konnte überraschend gegen Thilo Harms gewinnen.  

TTV Cloppenburg – TTC Staatsforsten 8:0. Gegen Cloppenburg konnten die Staatsforster zwar einige Sätze gewinnen, zum Ehrenpunkt reichte es aber nicht.

Mädchen Kreisliga: BW Ramsloh II - SV Molbergen (wS) 1:8. Für Ramsloh reichte es nur zum Ehrenpunkt durch Lena Helmers. Bei Molbergen blieben Pia Kayser, Carolin Willenborg und Maret Abeln ungeschlagen.  

 1. Kreisklasse RR: VfL Löningen II - TTV Garrel-Beverbruch 3:8. Mit diesem Sieg setzten sich die Garreler Schüler an die Tabellenspitze. Beste Einzelspieler waren Michael Niemann und Jasper Högemann.  

 2. Kreisklasse RR: SV Molbergen III - TTV Cloppenburg II 0:8. Die gemischte Cloppenburger Mannschaft ließ in Molbergen nichts anbrennen.  

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.