KREIS CLOPPENBURG KREIS CLOPPENBURG/GRA - Vier Mannschaften aus dem Kreis Cloppenburg kämpfen heute Abend um den Einzug in die zweite Runde des Fußball-Bezirkspokals. Der BV Garrel erwartet den SV Altenoythe, der SV Emstek ist zu Gast bei GW Brockdorf und der VfL Löningen spielt bei Sparta Werlte. Alle Begegnungen werden um 19 Uhr angepfiffen.

Sparta Werlte – VfL Löningen. Noch bis vor wenigen Wochen bildeten Ludger Brunnecke und Ferdi Diedrich eines der gefährlichsten Sturmduos im gesamten Nordwesten. Jetzt trägt Brunnecke das Trikot der Emsländer, die zur neuen Saison personell kräftig aufgerüstet haben und an alte Niedersachsenliga-Zeiten anknüpfen wollen. Denn nicht nur der dribbelstarke Bunner Angreifer schloss sich dem Werlter Team an, auch der ehemalige BVC-Spieler Johann Stenzel wechselte an den Hümmling. Ex-Profi Marco Dehne übernahm überdies das Traineramt. Ob das allerdings reicht, um die gerade in der Defensive immer noch exquisit besetzten Hasestädter zu gefährden? Beim „Hasetal-Cup“ des VfL Herzlake spielte der Kreisligist allenfalls mäßig.

BV Garrel – SV Altenoythe. Zwei Bezirksligisten im Duell: Eine bessere Generalprobe für die am Wochenende beginnenden Punktspiele könnte es kaum geben. Für Garrels Trainer Andreas Wieborg hat das Spiel außerdem eine besondere Note, ging er doch jahrelang für die Hohefelder auf Torejagd. Das heutige Spiels gegen den Titelanwärter aus dem Friesoyther Stadtteil könnte ihm zudem Erkenntnisse bringen, mit welchen Regionen der Tabelle sich sein Team während der Saison näher beschäftigen muss. Eine ähnliche Spielzeit wie die nervenaufreibende Saison 2005/2006 wird wohl kein einziger Garreler Spieler noch einmal erleben wollen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

GW Brockdorf – SV Emstek. Klar wie Kloßbrühe: Emstek ist gegen die technisch beschlagenen Brockdorfer der Favorit. Die Verletzungen von Jörg Riemann, Heiner Budde und Mathias Wendeln kann aber auch der SVE nicht einfach so wegstecken. Zudem wird Brockdorfs Trainer Klaus Themann, der früher unter anderem für den VfL Löningen die Stiefel schnürte, sein Team bestens einstellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.