Cloppenburg Bevor sich die Trainerin verabschieden konnte, sagte gleich die ganze Mannschaft „Tschüss“ – und zwar der Landesklasse: In ihrem letzten Spiel als Teil des Trainerteams der C-Junioren-Handballerinnen des TV Cloppenburg feierte Maike Deeben am Dienstagabend den Titelgewinn. Der TVC landete einen 33:25-Heimsieg gegen den BV Garrel und damit in der Landesliga.

Etwa 150 Zuschauer sahen, wie die Oberliga-Handballerin des BV Garrel mit ihrem Team über den Nachwuchs ihres Stammvereins triumphierte. Deeben, die den TVC zusammen mit Mirco Neunzig, ebenfalls Oberliga-Spieler, coachte, musste aber noch einmal zittern. Im Duell der beiden Titelanwärter schienen zunächst die Gäste auf der Siegerstraße zu sein. Nach einem nervösen Beginn beider Seiten setzten sich die Garrelerinnen auf 10:5 ab.

Aber eine Auszeit brachte dem TVC den erhofften Aufschwung. Obwohl Torhüterin Franzi Grotjan und Rechtsaußen Jana Thoben auf BVG-Seite glänzten, glich der TVC zum 11:11-Pausenstand aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Hälfte zwei ging es zunächst ausgeglichen weiter, auch weil die Garreler D-Juniorin Maylin Aumann stark aufspielte (13:13, 19:19). Aber dann nutzte der TVC eine Zwei-Minuten-Strafe der Gäste, um sich einen Vier-Tore-Vorsprung (23:19) zu erspielen. Und da die Gastgeberinnen anschließend weiter großen Teamgeist und Leidenschaft zeigten, konnten sie am Ende jubeln, während sich die Gäste mit Rang drei der Abschlusstabelle zufriedengeben mussten.

TVC: Stephanie Timmen - Louisa Olberding (3), Hannah Weyers (6/3), Sophie Weyers (1), Maja Debbeler (3), Britt-Sophie Kohlsdorf (8), Lara-Sophie Meyer (12), Stefanie Stubbe, Kira Otten, Franziska Mensing, Dina Reinold.

BVG: Franzi Grotjan - Leonie Kohler, Marie Siemer, Lina Tiedeken, Jana Thoben (4), Lotta Brieger (2), Melanie Fragge (12/4), Maylin Aumann (3), Christin Hülskamp (4/1), Isabel Gerken (1).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.