Beverbruch „Film ab“ hieß es in der Gaststätte Witte-König: Die DJK Beverbruch hatte zur Generalversammlung eingeladen und Birgit Mahlstedt eröffnete als 1. Vorsitzende den Abend mit einem filmischen Rückblick auf die Höhepunkte des Sportjahres 2015.

Dabei zeigte sich einmal mehr, dass die DJK Beverbruch sowohl vor Ort als auch überregional sehr präsent ist. Auf die große Bühne ging es für „astonish“ bei den Duisburger Tanztagen im März, am Dance-Cup in Uetze nahmen im Juni neun Gruppen teil und auf dem Dance2U-Festival in Wolfenbüttel im Oktober errangen „neXt level“ sowie „eXperience“ bei starker Konkurrenz gute Platzierungen. Beide Gruppen waren im November bei einem Auftritt in Cloppenburg im Rahmen eines Handballspiels vertreten. Die „little dancers“ präsentierten ihr Können beim Tanzschaukasten in Sögel. Einen gelungenen Jahresabschluss bot der Auftritt beim „Feuerwerk der Turnkunst“ in Oldenburg, hier eröffnete die DJK Beverbruch mit jeweils 50 Tänzerinnen die Show an allen drei Tagen.

DJK-intern konnten sich die Gruppen im November in den Disziplinen „Freie Tanzgestaltung“ und „Gerätetanz“ bei den von der DJK Bunnen ausgerichteten Bezirksmeisterschaften beweisen. Die Gruppe „eXperience“ nahm den Gesamtsieg als Bezirksmeister mit nach Hause. Mit 13 von 19 Tänzen schaffte man den Sprung aufs Siegertreppchen mit glänzenden Punktwertungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch auf dem Garreler Freimarkt oder den Kulturtagen waren DJK-Tänzerinnen vertreten. Im Rahmen des Ferienpasses wurde eine Kinderolympiade gemeinsam mit der Interessengruppe Behinderter auf die Beine gestellt. Der von der DJK ausgerichtete Spielzeugflohmarkt im Forum der Oberschule Garrel war ein Erfolg. Auch das Feiern kam nicht zu kurz: Der fünfte Ball des Sports diente als Kulisse für die Ehrung von Zani Schmidt als Sportlerin des Jahres.

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes wurde der Vorstand wie folgt einstimmig wiedergewählt: 1. Vorsitzende Birgit Mahlstedt, 2. Vorsitzende Verena Bührmann, Beirat Conny Otten, Melanie Marks und Anne Schmidt, Schriftführerin Ingrid Fangmann, Kassenwart Julia Wittje, Pressesprecherin Leslie Pöhler. Lediglich die beiden Kassenprüfer Sarah Tönjes und Anne Berkemeyer übergaben ihr Amt an Lisa Marks und Katharina Faske.

Auch 2016 ist einiges geplant, berichtete die 2. Vorsitzende Verena Bührmann: Im zweiten Halbjahr steigt das Show-Event „Vorhang auf“ im Forum der Oberschule Garrel, bei dem alle Gruppen Showtänze und ein abendfüllendes Programm darbieten.

Für den 27. Februar plant die DJK einen Großelternnachmittag, Ende Juli geht es ins Zeltlager, die Halloweenparty steigt am 28. Oktober und tags darauf wird der 6. Ball des Sports im Saal Fleming in Nikolausdorf gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.