BöSEL Keine Vorstandswahlen, aber viele Ehrungen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung von Bösels größtem Verein. Der DJK-Vorsitzende Johannes Kleymann hat am Donnerstagabend im Pfarrheim Johanna Brunnberg und Franz Haskamp für ihre 40-jährige Mitgliedschaft in der DJK geehrt. 25 Jahre Mitglied sind Heinz Böckmann, Gerhard Kaley, Franz-Josef Kemper, Rainer Krüger, Heinrich Kühter, Markus Lamping, Bianca Möller, Günther Otten, Gerda Reeke, Hermann Rolfes, Rainer Schöning, Marion Thyen, Christa Tönjes, Enno und Thea Wunder sowie Elisabeth Kirsch.

Blumen als Dankeschön

Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Kleymann auch bei Theresa Aumüller, Anne Deeken, Lena Gardewin und Eva Robke, die nun als Sportassistenten zur Verfügung stehen. Einige Mitglieder wurden auch für ihre zehnjährige Mitgliedschaft geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seinem Jahresbericht nannte Kleymann die Einweihung der neuen Sporthalle auch für die DJK als wichtigstes Ereignis. Er erinnerte daran, dass die DJK mit allen Gruppen eingebunden gewesen war.

Karate neu im Angebot

Das Jahr 2009 war nicht nur wegen der erweiterten Platzkapazität für die DJK erfolgreich. So hat die Badmintonabteilung aufgrund der neuen Hallenzeiten großen Zuwachs bekommen. Es wurde sogar eine neue Gruppe im Oktober vergangenen Jahres gegründet: Nun wird für Kinder und Jugendliche Karate angeboten. Die größte Abteilung ist die Gymnastik- und Jazztanzabteilung. „Hier sind zehn Gruppen aktiv“, führte Kleymann aus. Bei vielen Auftritten wie zum Beispiel beim Tanzbogen in Sögel, bei Jubiläen oder beim Dorffest waren die Mitglieder vertreten,

Die Mitglieder der Leichtathletikabteilung haben wieder erfolgreich an Wettkämpfen teilgenommen. Auch die Montagsgruppe (Fußball) hat Zuwachs bekommen. Eine feste Größe im Verein ist die Nordic-Walking-Gruppe geworden. Mittlerweile gibt es drei Laufgruppen. Große Nachfrage gibt es in der Schwimmabteilung. Seit 30 Jahren nimmt Johannes Olliges das Sportabzeichen ab.

Viele Besucher sahen die Aufführungen der Theatergruppe. Der Erlös kommt der Jugendabteilung zugute. Erfolgreich war auch die Tischtennisabteilung. Die Nachfrage bei den Jugendlichen ist so groß, dass neue Schülermannschaften gemeldet werden konnten. Über 100 Kinder treffen sich wöchentlich zum Kinder/Eltern-Turnen. Auch der Frauensport hat Zuwachs bekommen, hier treffen sich regelmäßig drei Gruppen. Erfolgreich waren auch die Völkerballgruppen und die Volleyballer. „Die Volkstanzgruppe ist für den Kultursport unterwegs und zeigt für uns Flagge“, so Kleymann.

Thyen neue Kassenprüferin

Zur neuen Kassenprüferin wurde Marion Thyen ernannt. Eine Satzungsänderung wurde beschlossen, die die Einführung einer Ehrenamtspauschale ermöglicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.