Löningen Auf der Löninger Sportanlage fand die Leichtathletik-Meisterschaft der Region Oldenburg (Altersklasse U-16 und jünger) im Mehrkampf und im Langstreckenlauf statt. Es war die siebte Veranstaltung im Jahr 2016, die der VfL Löningen organisiert hat.

Fast 200 Leichtathleten nahmen teil. Trotz der zahlreichen Schauer zeigten sie zahlreiche gute Leistungen, erreichten drei neue Kreisrekorde. Zunächst schraubte Talea Prepens (TV Cloppenburg, W-15) die neue Bestmarke im Dreikampf auf herausragende 1722 Punkte, womit sie den Landesrekord nur um drei Pünktchen verpasste. So gewann die zweifache Deutsche Meisterin (U-16) erwartungsgemäß den Regionstitel mit starken 12,21 Sekunden über 100 m, 5,24 im Weitsprung und 10,99 m im Kugelstoßen. Mit 1,52 m im Hochsprung siegte sie auch im Vierkampf. Mit 2239 Punkten verfehlte sie den Kreisrekord der Molbergerin Julia Götting um 17 Zähler. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Löningerin Lara Robakowski und die Oldenburgerin Belana Hillmann, die im Dreikampf die Platzierung tauschten.

Pia Albers (VfL, W-9) siegte im Dreikampf in persönlicher Bestleistung mit 1125 Punkten. Die U-10-Dreikampfmannschaft mit Albers, Johanna Hölzen, Nele Pelster, Annemarie Sommer und Gesa Trinenjans kam auf 4608 Punkte, so dass sich die Mädchen neben dem Sieg auch über einen neuen Kreisrekord freuten. Marieke Pelster, Sophie Scheidt, Mara Warzeska, Angelina Weischnur und Julia Luker vom VfL holten in der Altersklasse U-10 mit 5546 Punkten den Titel. Bei der W-11 ging der Titel an Johanne Hobbensiefken (Vareler TB, 1340 Punkte), gefolgt von Marieke Pelster (VfL) und Nadia Wema (TVC). Sophie Scheidt (U-9) wurde mit 1162 Punkten Meisterin vor Hanna Peters (BTB Oldenburg) und Mara Warzeksa (VfL). Marie Götting (SV Molbergen, W-14) war im Dreikampf mit 1478 Punkte und im Vierkampf dank 1971 Punkten nicht zu schlagen.

Bei dem Jungen siegte im Dreikampf Aize Wema (M-8, TC Cloppenburg) mit 747 Punkten vor Silas Nordenbrock (SV Molbergen) und seinem Bruder Agbonma Wema. Den Mannschaftstitel sicherten sich die VfL-Jungen Raphalel Dome, Paul Hoppe, Felix Reinhard Prause und den Zwillingen Laurenz und Fabian Burke mit 3054 Punkten. Linus Oliveri (M-11, BTB Oldenburg) siegte mit 1025 Punkten vor Nic Baumgart (TVC). Jannes Stoll (SV Molbergen) setzte sich bei der M-10 mit 994 Punkten durch.

Etwas zum Schmunzeln gab es im Vierkampf der Jungen (M-13). Nicht, dass Zwillingen oft gleich aussehen und Trainer zur Verzweiflung treiben können. Nein – die Zwillinge Lukas und David Möller erreichten im Vierkampf jeweils 1476 Punkte. Die höchste Einzelpunktzahl war entscheidend, dass der Titel an Lukas ging. Auf Platz drei folgte mit Kai Krüßel und nur 14 Punkten Rückstand ein weiterer Löninger. Er kam dank einer starken Hochsprungleistung von 1,46 m dicht an die Möller-Zwillinge heran. Bei der M-12 siegte Torben Prepens (TVC) mit 1586 Punkten souverän. Er zeigte mit 48,50 m im Ballwerfen eine starke Leistung. In der Dreikampfwertung siegten bei der M-13 David Möller (1147) und bei der M-12 Torben Prepens (1191). Die U-14 des VfL holte sich den Mannschaftstitel. Stefan Vogel, Fynn Mesch, Kai Krüßel sowie David und Lukas Möller siegten mit 5394 Punkten.

Während sich bei der W-13 im Vierkampf Jule Gimmy (BTB Oldenburg) mit 1.664 Punkten durchsetzte, gab es bei der W-12 einen Doppelsieg für den VfL Löningen. Mona Böhmann siegte mit 1643 Punkten knapp vor Jasmin Engelmann (1638). Das VfL-Quintett mit Böhmann, Engelmann, Jule Stammermann, Sonja Schnieders und Carolin Hinrichs sicherte sich die Mannschaftswertung mit 7755 Punkten. Im Dreikampf wurde Engelmann Zweite und Böhmann Dritte, die mit Wiebke Scheper, Sonja Schnieders und Jule Stammermann zusammen den Mannschaftstitel mit 6032 Punkten gewannen.

Bei der U-16 wurde Tim Gutzeit Regionsmeister im Dreikampf der M-14 mit 1580 Punkten vor Jost Eilers vom VfL Löningen. Eilers, Berkay Buga, Laurenz Müller, Ole Franz und Steven Schemberg sammelten 5263 Punkte im Dreikampf und holten so einen weiteren Mannschaftstitel in die Hasestadt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.