Löningen /Emstek Der VfL Löningen gewinnt gegen den TuS Neuenkirchen dank seines Torjägers Arthur Janzen mit 1:0. Derweil setzte sich der SV Emstek klar mit 5:1 gegen BW Lüsche durch.

VfL Löningen - TuS Neuenkirchen 1:0 (0:0). Hauptsache gewonnen – der Gastgeber verbuchte im Duell der Neulinge drei wertvolle Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Im ersten Abschnitt konnten die Zuschauer sich lediglich an den Torchancen ein wenig erwärmen, denn ansonsten herrschte viel Leerlauf. Löningen dominierte und vergab durch Daniel Schrand die erste Chance, als sein Kopfball knapp über das Tor strich (4.). Akshay Bhan (13.) und Jakub Kurkowska (25.) fanden in TuS-Keeper Martin Schwietering ihren Meister. Da Kurkowska nach 37 Minuten aus Nahdistanz das Tor verfehlte, hätte Löningen zur Pause führen müssen, schließlich musste Jens Burke nur bei einem abgefälschten Freistoß von Marc Schönhöft erfolgreich eingreifen (30.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die zweite Halbzeit bot noch dürftigere Kost, schienen die Spieler in die Frühjahrsmüdigkeit zu verfallen. Erst in der Schussviertelstunde, als es hektischer und härter wurde, änderte sich dieser Zustand, und Löningen gelang doch noch das Siegtor.

Nach einem exzellenten Pass von Lars Reinert stand Arthur Janzen dort, wo ein Torjäger stehen muss und schoss aus spitzem Winkel ein (83.). In der Nachspielzeit stürmte der TuS-Keeper nach vorne und zwang nach einem Eckball per Kopfball seinen Kollegen Jens Burke zu einer Prachtparade, womit der VfL- Sieg gerettet war. Es war ein Erfolg, der allerdings mit Verletzungen von Steffen Möller, Lars Reinert (Knieblessuren) und Jan Niemann (Schulter ausgekugelt) erkauft wurde.

Tor: 1:0 Janzen (83.).

VfL Löningen: Burke - Rauer, Schrand, Reinert, Stindt, Hanneken, Bäker, Bhan (37. Schrandt), Kurkowska, Möller (42. Janzen), Hoormann (80. Niemann)

Schiedsrichter: Juri Garcakov (Ramsloh).

SV Emstek - BW Lüsche 5:1 (1:1). Bereits nach acht Minuten ging der SVE durch Bastian Schnaase nach Vorarbeit von Sebastian Sander in Front. Nur drei Minuten später folgte jedoch die Lüscher Antwort. Nach einem Pressschlag fiel der Ball vor die Füße von Manuel Engelmann, der schließlich zum Ausgleich einnetzte. Bis auf zwei weitere Chancen der Emsteker war in der ersten Halbzeit viel Leerlauf im Spiel.

Im zweiten Durchgang legte Emstek eine Schippe drauf. Nachdem Sascha Middendorf noch über das Tor lupfte (47.), machte Sander es eine Minute später besser und jagte den Ball aus 20 Metern in den Winkel. In der 54. Minute baute Björn Feldhaus die Emsteker Führung per Fallrückzieher aus. Nach einer Stunde und dem Elfmetertor von Sander war der Drops gelutscht. Den Schlusspunkt erzielte Michael Niemann kurz nach seiner Einwechslung (75.). „Wir haben verdient gewonnen. Besonders in der zweiten Halbzeit war die Mannschaft ganz stark“, sagte SVE-Co-Trainer Uwe Künnen.

Tore: 1:0 Schnaase (8.), 1:1 Engelmann (11.), 2:1 Sander (48.), 3:1 Feldhaus (54.), 4:1 Sander (60., Foulelfmeter), 5:1 M. Niemann (75.).

SV Emstek: Klausing - Kunisch, Pleye, S. Niemann (77. H.-S. Lampe), Nöh, Ruholt, Feldhaus (67. Dietz), Middendorf (74. M. Niemann), Schnaase, Fennen, Sander.

Sr.: Witt (Oldenburg)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.