GARREL /OLDENBURG GARREL/OLDENBURG/TOM - In der Handball-Oberliga Nordsee der A-Juniorinnen hat der Tabellendritte SG Oldenburg/Garrel in seinem letzten Heimspiel der Saison den TV Dinklage mit 25:23 (11:8) geschlagen. Mit vollzähligem Kader hätte das Ergebnis hätte auch klarer ausfallen können. So blieben die Dinklagerinnen den „Ol-Gas“, die mit nur einer einzigen Auswechselspielerin in die Begegnung gegangen waren, immer auf den Fersen.

Dazu kam, dass sich das Team von Trainer Stephan Janßen im Spielaufbau zu viele Fehler leistete und zahlreiche Torchancen ausließ – darunter drei Siebenmeter. Zu Beginn der zweiten Hälfte (Pausenstand: 11:8) bauten die „Olgas“ ihren Vorsprung bis zur 40. Minute auf 17:13 aus. Doch die Dinklagerinnen kamen heran und gingen – das einzige Mal während des Spiels – mit 19:18 in Führung. Dann bauten die Gäste ab, und Garrel fuhr seine wieder erkämpfte Führung sicher nach Hause. „Wir haben Dinklage auch aufgrund unserer vergebenen Torchancen stark gemacht“, sagte Trainer Janßen nach dem Abpfiff.

SG Oldenburg/Garrel: Ina AumannKerstin Aumann (5), Kim Dirks (4), Kerstin Möller (4), Svenja Schröder (5), Sandra Priester (3), Annika Fürup (2), Nele Osterthun (2).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.