Varrelbusch Einen denkwürdigen Abend verlebten nicht nur die Kicker der deutschen Elf bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland mit dem 2:1-Sieg gegen Schweden. In Feierlaune waren auch die Schützen in Varrelbusch.

Marco Deddens vom Zug Varrelbusch heißt der neue Schützenkönig der St.-Hubertus-Schützengilde Varrelbusch, Petersfeld, Resthausen, Falkenberg und Staatsforsten. Und so spannend wie die deutsche Elf gestalteten die Königsanwärter das Adlerschießen. Gegen 19.35 Uhr holte Marco Deddens den Vogel aus seinem Horst – gerade noch rechtzeitig für alle Fußballfreunde, die auf den Anpfiff der WM-Begegnung warteten.

Nach dem Königsschuss ging es für die Schützen zum „Public Viewing“ ins Festzelt, wo eine große Leinwand aufgebaut worden war. Der Sieg der Fußballer und der neue König konnten schließlich gemeinsam gefeiert werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Brudermeister Markus Hochgartz gab zuvor den neuen Thron bekannt. Königin wird Ehefrau Karina Deddens. Als Minister stehen dem Königspaar Heiko Hochartz und Freundin Anna Kel sowie Heinz Hannöver und Ehefrau Michaela zur Seite. Ehrendamen sind Lisa Wessel und Nadine Ellmann. Die Aufgabe der Lakaien übernehmen Olli Deddens und Hendrik Wessel.

Die Insignien holten beim Adlerschießen Ingo Wilke-Runnebaum, Silke Dreyer, Heike Bendleb, Holger Renze (rechte Schwingen); Jan Mark Werner, Frank Griesoph, André Röckmann, Klaus Hermes, Henrik Kille (linke Schwingen); Lena Siemer (Krone), Ludger Zumdohme (Zepter), Elisabeth Wintermann (Reichsapfel) und Ina Wiese (Stoß).

Beim Geldpreisschießen des Nachwuchses gab es folgende Ergebnisse: Schüler Mädchen: 1. Sandra Werner, 2. Lea Tangemann, 3. Laura Schmedes; Schüler Jungen: 1. Louis Schröder, 2. Leon Hogeback, 3. Justus Hegger; Jugend: 1. Jan-Erik Hermes, 2. Emely Pölking, 3. Ricarda Pölking. Jugendprinz wurde Tom Schmedes, Schülerprinz Jannes Bahlmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.