KREIS CLOPPENBURG Unbesiegt in die Verbandsliga: Die Tennisspieler Blau-Weiß Galgenmoors haben am Wochenende die Meisterschaft in der Verbandsklasse unter Dach und Fach gebracht. Sie gewannen ihre Partie gegen den TC BG Aschendorf mit 5:1. In der stark besetzten Achterstaffel war die geschlossene Mannschaftsleistung Garant für Titel und Aufstieg.

Männer, Verbandsklasse: BW Galgenmoor - TC BG Aschendorf 5:1. Vor toller Kulisse entschieden Michael Beckmann (6:0, 6:3), Sebastian Strehle (6:0, 6:1), Spielertrainer Ingo Antons (6:4, 6:3) und Roland Vaske (6:4, 7:6) die Partie schon in den Einzeln. Nachdem die Sektkorken geknallt waren, zeigten Beckmann/Antons (7:6, 6.4) eine routinierte Leistung (7:6, 6:4). Michael Wesselmann und Michael Engelmann verloren dagegen 5:7 und 1:6.

1. Bezirksliga: TC Nikolausdorf-Garrel - Auricher TC 5:1. Daniel Rolfes (6:4, 6:3), Christoph Bullermann (6:4, 6:1) und Guido Voet (6:1, 6:0) punkteten ohne Satzverlust. Dennis Willenborg kämpfte, verlor aber dennoch (6:4, 1:6, 3:6). Das Doppel Bullermann/Holger Vornhagen siegte 6:3 und 6:1, während Voet/Willenborg 6:4 und 6:1 gewannen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer 30, 2. Bezirksliga: TC Gehlenberg II - TV Bösel 6:0. Gehlenberg hatte mit den Böselern keine Probleme und sicherte sich mit dem klaren Erfolg den Titel. Die Bilanz spricht für sich: drei Siege, ein Unentschieden, keine Niederlage, Hut ab!

Männer 50, Verbandsklasse: Cloppenburger TV BW - TC RW Salzbergen. Der Erfolg zeichnete sich nach den Einzeln ab. Rolf Weigel (6:1, 6:4), Jürgen Kowalewski (6:1, 6:0) und Siegfried Malcharek (5:7, 6:0, 6:1) gewannen, nur Peter Tegeder verlor (3:6, 6:7). Den vierten Punkt holte das Doppel Weigel/Kowalewski (6:4, 6:1), so dass die Pleite des Duos Malcharek/Reinhold Siemer (3:6, 6:2, 6:7) ohne Folgen blieb.

1. Bezirksliga: Germania Thuine - VfL Löningen 3:3. Bernd Winkeler (0:6, 5:7) und Randolf Dörrbecker (2:6, 1:6) verloren ihre Einzel. Hans Hermes (6:1, 7:6) und Heinz Siemer (6:1, 6:1) glichen die Partie aus. Dann verlor das Doppel Siemer/Winkeler im Tiebreak des dritten Satzes. Das Duo Hermes/Jürgen Rauer siegte aber souverän (6:1, 6:2), so dass der VfL in die Verbandsklasse aufsteigt.

2. Bezirksliga: SV Cappeln - TV Lohne0:6. Heinz Vogelsang (1:6, 2:6), Manfred Rauch (0:6, 4:6) und auch Paul Bothe (2:6, 1:6) verloren in zwei Sätzen. Udo Ziemens zog mit 7:6, 3:6 und 5:7 den Kürzeren. Die Doppel Vogelsang/Rauch (0:6, 1:6) sowie Theo Tegenkamp/Hans-J. Pretzer (1:6, 2:6) waren chancenlos.

VfL Löningen II - Eintracht Nordhorn 4:2. Georg Többen (6:1, 6:3), Aloys Brak (6:4,6:3) und Ferdi Fye-Sudendorf (6:0, 7:6) hatten wenig Mühe. Heinz Deeken blieb dagegen unter seinen Möglichkeiten. Er verlor 3:6 und 2:6. Das Doppel Többen/Brak (6:3, 6:4) gewann locker, während das Duo Hartmut Wilken/Josef Menke glatt verlor. Der VfL belegt Platz drei in der Abschlusstabelle.

Männer 55, 2. Bezirksliga: VfL Löningen - TC Gauerbach. Heinz Wichmann verlor klar (2:6, 2:6). Dieter Richter (6:1, 6:0), Egon Haßdenteufel (6:1, 6:2) sowie Wilhelm Lampe (6:3, 6:1) beherrschten ihre Gegner nach Belieben. Anschließend setzte sich das Doppel Richter/Haßdenteufel mit 6:1 und 6:4 durch. Das Duo Heinz Wichmann/Franz Breher musste sich dagegen mit 5:7, 7:5 und 3:6 geschlagen geben. Löningen beendet die Saison als Dritter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.