Cloppenburg Die U-15-Landesliga-Fußballer des BV Cloppenburg haben am Dienstagabend zu Hause mit 1:3 gegen Tabellenführer VfL Osnabrück verloren. Sie waren nicht gut ins Spiel gekommen.

So hatte der BVC schon nach 15 Minuten 0:2 zurückgelegen. Erst nach 20 Minuten wachte er auf, anschließend spielte er keineswegs wie ein Abstiegskandidat. Nach der Pause drehten die Gastgeber dann richtig auf: Nun trauten sie sich auch offensiv etwas zu, und Julian Dwertmann schob nach 45 Minuten zum 1:2 ein. Doch dann wurde es eine hitzige Partie, in der der BVC die Nerven behielt und noch Chancen hatte. Aber kurz vor Ende kam der VfL Osnabrück zum dritten Tor. „Für uns war es heute ein Achtungserfolg“, sagte BVC-Coach Luca Scheibel.

Kader BVC: Hönicke, Tapken, Schefer, Gergert, Rohe, Käter, Heitgerken, Weber, Dwertmann, Tepe, Jasim, Breher, Willenborg, Moorkamp

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.